2240856

Lieder erkennen: 6 Apps, die jede Melodie entschlüsseln

13.01.2017 | 08:17 Uhr |

Wer kennt das nicht: Man hört unterwegs ein tolles Lied und möchte wissen, wie es heißt. Diese Apps helfen dabei.

Musixmatch Songtexte

Hat das Zeug zum Klassenprimus: „ Musixmatch Songtexte “ findet Liedernamen flott und zuverlässig. Extras und Zusatzfunktionen sind reichlich vorhanden.

Musixmatch Songtexte
Vergrößern Musixmatch Songtexte

Selten ist eine App so beliebt: „Musixmatch Songtexte“ räumt im Play Store reihenweise Topbewertungen ab und erfreut sich satter Downloadzahlen. Die Popularität erklärt sich schon beim ersten Programmstart. Der Musikerkenner hört mit Ihnen Musik und nennt blitzschnell Songtitel, Künstler und Alben. Richtig gut: Noch während Sie Musik hören, gibt die App live Liedertexte aus, die nicht nur punktgenau zum Gesang passen, sondern auch noch ins Deutsche übersetzt werden können. Gefundene Lieder spielen Sie damit zum Nachhören direkt auf Youtube oder Spotify ab. Auch wenn Sie mal wieder nur ein Fragment dieses einen fiesen Ohrwurms im Kopf haben, reicht die Angabe von wenigen Worten, um über eine Liedertextsuche den Namen des Songs und den betreffenden Künstler zu finden. Einmal identifizierte Titel loggt das Tool dauerhaft im eigenen Profil ein, Albumcover werden zuverlässig angezeigt, und per Chromecast können Sie Lieder und Texte auch auf einen verbundenen Fernseher übertragen.

FAZIT: Diese App erkennt Musiktitel und Künstler blitzschnell und zuverlässig. Dazu gibt’s taktgenaue Songtexte inklusive deutscher Übersetzung.
VORTEILE: Songtexte live mit Übersetzung, Liedertextsuche
NACHTEILE: Keine
SONSTIGES: Deutschsprachig, kostenlos

Gesamtnote: 1,16
Funktionalität (45 %): 1,10
Bedienung / Support (40%): 1,20
Design (15 %): 1,25

Shazam – Musik

Shazam - Musik
Vergrößern Shazam - Musik

Mit „ Shazam – Musik “ können Sie Musikstücke beispielsweise aus dem Radio identifizieren – und noch einiges mehr.

Endlich müssen Sie Freunden nicht mehr unter deren Gelächter Ihre Ohrwürmer vorsingen, nur weil Sie unbedingt wissen wollen, wer da singt und wie das Album heißt. Mit „Shazam“ geht das auch einfacher: Das Android-Tool identifiziert Umgebungsmusik beim Mithören per Tastendruck beeindruckend schnell und zuverlässig. Anschließend können Sie das identifizierte Musikstück zu einer Shazamoder Spotify-Playlist hinzufügen. Auch Verknüpfungen zu Napster und Deezer bietet die App für fast alle identifizierten Songs. Wer will, kann direkt Musikvideos der gefundenen Lieder ansehen. falls diese verfügbar sind. Die App bietet aber mehr als einen bloßen Erkennungsdienst: Künstler dürfen auch eigene Songs veröffentlichen; Sie können sich Liedtexte anzeigen lassen; und aktuelle Chartlisten verraten, was gerade angesagt und im Kommen ist. Auch zum Entdecken neuer Stilrichtungen und Interpreten gibt es hier viele Möglichkeiten, und per „Shazam“-Kamera können Sie etwa Werbeplakate für Konzerte analysieren.

FAZIT: Bei dieser App dreht sich alles um Musik – der zuverlässige Erkennungsdienst für Songtitel und Künstler ist dabei nur ein Teilaspekt.
VORTEILE: Liefert Zusatzinfos und Songtexte.
NACHTEILE: Keine
SONSTIGES: Deutschsprachig, kostenlos

Gesamtnote: 1,28
Funktionalität (45 %): 1,10
Bedienung / Support (40%): 1,25
Design (15 %): 1,90

Musik mit Shazam finden und zur Spotify-Playlist hinzufügen

TrackID – Musikerkennung

TrackID - Musikerkennung
Vergrößern TrackID - Musikerkennung

Wissen was läuft: „ TrackID – Musikerkennung “ identifiziert am Klang populärer Musikstücke binnen Sekunden die betreffenden Künstler. Die App kann aber noch mehr.

Wenn Sie auch manchmal vorm Radio sitzen und den Moderator im Stillen anflehen, den Titel des laufenden Songs noch ein letztes Mal zu wiederholen, weil Sie im Geiste schon das Album kaufen, dann können Sie sich mit dieser App viel Frust sparen: „TrackID – Musikerkennung“ ist ein Experte, was Chart- und Popmusik angeht, und erkennt Künstler und Titel binnen Sekunden. Identifizierte Titel werden unkompliziert mit Musikvideos verknüpft, und wenn der geprüfte Song auf einem Album zu finden ist, verrät Ihnen das Tool Namen und Erscheinungsjahr. Sogar Genre und Label werden genannt, einzelne Lieder lassen sich auch direkt aufs Smartphone laden – kostenlos ist der Download natürlich kaum möglich. Schön: Auch Songtexte können Sie mit „TrackID“ aufspüren, Lieder lassen sich an „Spotify“ weiterleiten, und Albumcover sind ebenfalls zu finden. Im Verlauf hält die App erkannte Titel für später fest, Ländercharts sind mit an Bord, und auf einer Live-Weltkarte können Sie aktuelle Konzerte auf dem ganzen Globus sehen.

FAZIT: Umfangreich, zuverlässig und flott zählt dieser Android-Musikexperte zu den besten im Store und liefert interessante Zusatzinfos.
VORTEILE: Kennt und spielt Charts.
NACHTEILE: Keine
SONSTIGES: Deutschsprachig, kostenlos

Gesamtnote: 1,28
Funktionalität (45 %): 1,25
Bedienung / Support (40%): 1,30
Design (15 %): 1,45

Sound Hound Musik & Songtexte

Sound Hound Musik & Songtexte
Vergrößern Sound Hound Musik & Songtexte

Mehr als nur Songtitel: Mit „ Sound Hound Musik & Songtexte “ identifizieren Sie Lieder, streamen Musik oder teilen Geheimtipps mit Freunden.

Um Musiktitel zu identifizieren, drücken Sie bei „Sound Hound“ auf einen großen runden Button, die App macht sich dann emsig an die Arbeit und spuckt binnen Sekunden allerhand Informationen aus. Manchmal klappt das sogar, wenn Sie der App einen Ohrwurm einfach vorsingen oder vorsummen, dabei sollten Sie sich aber nicht beobachten lassen – wir sprechen aus Erfahrung. Tatsächlich trifft die App auch bei völlig untalentierten Sängern immer wieder ins Schwarze. Sie können identifizierte Songs über Google Play kaufen, Links teilen oder sich zugehörige Musikvideos ansehen – sofern diese verfügbar sind. Die App findet Liedertexte, verrät die Geburtstage von Künstlern und kommt wöchentlich mit neuen Musikvorschlägen. Auch was andere aktuell gerne hören, verrät das Tool, und Charts sowie aufstrebende Musiker werden ebenfalls genannt. Praktisch: Aus Vorschlägen und identifizierten Songs können Sie sich eine Spotify-Playlist anlegen, auch Deezer, Pandora und Apple Music sind Partnerprogramme.

FAZIT: Mit dieser App identifizieren Sie Lieder aus dem Radio – oder einfach per Vorsingen. Auch Kaufoptionen und viele Hintergrundinfos bietet das Tool.
VORTEILE: Erkennt Singen und Summen von Nutzern.
NACHTEILE: Schwächen bei klassischer Musik
SONSTIGES: Deutschsprachig, kostenlos

Gesamtnote: 1,19
Funktionalität (45 %): 1,15
Bedienung / Support (40%): 1,20
Design (15 %): 1,30

Sound Search for Google Play

Sound Search for Google Play
Vergrößern Sound Search for Google Play

Auch die kostenlose App „ Sound Search for Google Play “ identifiziert Songtitel beim Mithören. Viele Funktionen haben die Entwickler dem Tool aber nicht verpasst.

Der überschaubare Songerkenner von Google ist kompakt und eigentlich gar keine richtige App – mit der Installation erscheint nur ein simples Widget auf den Homescreen. Das protzt auch nicht mit Funktionen, aber was es tut, macht es zuverlässig. Auf Tastendruck lauscht die App der Umgebungsmusik und identifiziert gängige Lieder unkompliziert und flott. Googles Idee dahinter: Nutzer sollen gefundenen Musikstücke anschließend gleich im Play Store kaufen und herunterladen – einen entsprechenden Link bekommen Sie meistens nach der Songerkennung vorgesetzt. Im Vergleich mit der Konkurrenz arbeitet Googles Musikexperte etwas langsamer, dafür gibt’s keine Werbung, keine überladene Benutzeroberfläche und eine denkbar einfache Bedienung. Auch praktisch: Nach der Identifikation dürfen Sie für Titel und Künstler per Tastendruck eine Google-Suche anstoßen; der Verlauf aller Suchen wird geräteübergreifend geloggt, und im Play Store finden Sie oft Songtexte zum Nachlesen und Mitsingen.

FAZIT: Mit dieser kompakten App können Sie auch mit älteren Android-Geräten auf Songtiteljagd gehen. Gefundenes lässt sich damit oft im Play Store zur eigenen Musikbibliothek hinzufügen.
VORTEILE: Unkompliziert, oft mit Kaufoption
NACHTEILE: Praktisch keine Extras
SONSTIGES: Deutschsprachig, kostenlos

Gesamtnote: 1,98
Funktionalität (45 %): 2,40
Bedienung / Support (40%): 1,55
Design (15 %): 1,85

Musik Identification

Musik Identification
Vergrößern Musik Identification

Musik Identification “ benennt mitgehörte Lieder flott, aber nicht immer auf Anhieb. Funktional hat das Tool nur wenig zu bieten.

Mit dieser App laden Sie sich das Leichtgewicht unter den Musikerkennern aufs Smartphone. Das Programm ist stabil, verlangt keine fragwürdigen Berechtigungen und findet Songtitel, Künstler und Albumcover binnen Sekunden. Da stolpern wir aber auch über die erste Schwäche des Tools: Wenn Titel nicht sofort erkannt werden, gibt die App auf. Beginnt ein Lied also erst oder läuft eine nicht eindeutige Stelle, müssen Sie die Taste zum Prüfen mehrmals drücken. Die Ergebnisse zeigt das Programm ebenfalls überschaubar: Neben dem Songtitel wird der Name des zugehörigen Albums und ein kompaktes Cover angezeigt. Leider findet die App nicht jedes Mal zuverlässig das richtige Album – manchmal werden nur Sampler aufgeführt. Optional dürfen Sie sich per Browser zu einem Youtube-Video des erkannten Liedes weiterleiten lassen. Ebenfalls mit an Bord: Eine einfache und optisch wenig ansprechende Visualisierung für laufende Musikstücke und ein Verlaufsprotokoll, in dem Gefundenes festgehalten wird.

FAZIT: Eine sparsame App zum Erkennen von Umgebungsmusik, die in Sachen Benutzeroberfläche und Bedienung auf ein Minimum reduziert ist.
VORTEILE: Kaum Berechtigungen, sparsam
NACHTEILE: Klappt nicht immer auf Anhieb, kaum Extras.
SONSTIGES: Deutschsprachig, kostenlos

Gesamtnote: 2,48
Funktionalität (45 %) : 2,85
Bedienung / Support (40%): 2,00
Design (15 %): 2,65

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2240856