1682456

Brasilien - Gepflogenheiten zwischen Copacabana und Zuckerhut

01.01.2020 | 09:11 Uhr |

Nicht selten kommt es vor, dass gerade in Brasilien ein Einsatz von europäischen Spezialisten gefordert wird. Stellen Sie sich im Land des Zuckerhuts und Samba auf starke Hierarchien ein. Brasilianer sind höfliche, freundliche und harmoniebedürftige Menschen.

Pünktlichkeit ist nicht vorrangig. Nicht selten verzögert sich der Beginn eines Meetings. Probleme werden oft erst ganz am Ende eines Meetings im Nebensatz angesprochen. Jeithino ist die typische brasilianische Last-Minute-Lösung für ein Problem. Das gehört fest zu ihrer Geschäftskultur.

Der männliche Dresscode ist dem der Europäer ähnlich. Helle Anzüge sind allerdings öfter zu sehen. Frauen tragen elegante Kostüme oder Anzüge und legen Make-up auf. Auch in der Freizeit gilt es auf gepflegte Kleidung zu achten.

Mehr zum Thema: " 10 Tipps für Geschäfte am Zuckerhut: Business-Knigge Brasilien "

PC-WELT Marktplatz

1682456