261827

So verpassen Sie keinen Anruf mehr

Stellen Sie sich vor, dass ein Kunde gerade anruft, während Sie beim Mittagessen sind. Er hinterlässt wahrscheinlich eine Nachricht auf Ihrem Büro-Anrufbeantworter, den Sie danach bis zum späten Nachmittag vergessen abzuhören. Es stellt sich heraus, dass es ein Problem gibt, das nur Sie lösen können und das einige Stunden benötigt. Klar, Der Kunde hätte auch versuchen können, Sie über das Mobiltelefon zu erreichen, aber seien wir ehrlich: Eigentlich sind Sie dafür verantwortlich für den Kunden die ganze Zeit erreichbar zu sein.

Hier kommen Dienste wie Google Voice zum Tragen. Google Voice ist in den USA schon verfügbar und bietet eine wahre Wunderfunktion für Business-Nutzer. Eine Telefonnummer für alle Geräte. Sie können den Dienst nahezu beliebig konfigurieren, sodass Ihr Telefon zu Hause, bei der Arbeit oder auch Ihr Mobiltelefon zu von Ihnen bestimmten Zeiten über diese Nummer erreichbar ist. Google Voice ist auch in der Lage Anrufbeantworternachrichten in geschriebenen Text umzusetzen und Ihnen beispielsweise per E-Mail zuzusenden. Dadurch wird es deutlich unwahrscheinlicher, dass Sie eine wichtige Mitteilung verpassen.

Eine Alternative ist Phonebooth , das einen ähnlichen Dienst mit Blick auf Unternehmen anbietet. Zusätzlich zur automatischen Anrufweiterleitung und der Anrufbeantworter-Textumsetzung ermöglicht Phonebooth das Einrichten eines automatischen Platzanweisers, der Anrufe direkt an die richtige Abteilung weiterleitet. Zusätzlich ist ein Click-to-Call Widget verfügbar, das Sie auf Ihrer Webseite für Ihre Kunden integrieren können.

Beide Dienste sind kostenlos. Der Zusatzdienst Phonebooth OnDemand, der viele weitere nützliche Funktionen, wie unbeschränkte Orts-, Fern- und Auslandsgespräche, bereitstellt, kostet hingegen 17 Euro (20 US-Dollar) pro Monat.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

261827