70054

So setzen Sie Ihre Bewerbungskampagne erfolgreich um

28.05.2009 | 11:38 Uhr |

Danach erfolgt die systematische Umsetzung der Bewerbungskampagne, wobei der Bewerbungsprozess im Wesentlichen folgende fünf Schritte umfasst:

  1. Das Bearbeiten des offenen Stellenmarktes durch die Recherche und Qualifizierung offen ausgeschriebener Vakanzen in unterschiedlichen Medien sowie eine passgenaue, optimale Bewerbung.

  2. Das Bearbeiten des verdeckten Stellenmarktes durch die Recherche potenzieller Vakanzen anhand der Analyse und Auswertung von Unternehmensinformationen in unterschiedlichen Medien (Printmedien, Internet, TV), der Analyse und Auswertung von Unternehmenspublikationen (zum Beispiel Geschäftsberichte, Pressemitteilungen, Werbung) und aktiver Netzwerkarbeit . Letztere umfasst sowohl eine Informationsrecherche (durch das Nutzen und den Ausbau des vorhandenen eigenen Kontaktnetzes) als auch den Zugriff auf professionelle Fremdnetzwerke und -kontakte zu Schlüsselpersonen in Unternehmen und Verbänden sowie die Unterstützung durch Mentoren.

  3. Die Direktansprache von Unternehmensvertretern und ausgewählten Personalberatern zur Aufmerksamkeitslenkung (zum Beispiel per Telefon, auf Messen und Veranstaltungen).

  4. Passgenaue Initiativbewerbung bei potenziellen Vakanzen auf Basis eines virtuellen Anforderungsprofils.

  5. Eigenwerbung durch eine professionelle Presse- beziehungsweise Öffentlichkeitsarbeit (zum Beispiel Publikationen, Vorträge, Interviews, Podiumsdiskussionen, Expertenplattformen).

PC-WELT Marktplatz

70054