724576

So schließen Sie einen Atapi-Brenner richtig an

Anforderung

Zeitaufwand

Das müssen Sie beachten, wenn Sie einen Atapi-Brenner an der EIDE-Schnittstelle anschließen:

Viele Anwender haben schon einmal ein CD-ROM-Laufwerk oder eine (zweite) Festplatte in ihrem Rechner installiert. Genauso bauen Sie auch einen Atapi-Brenner ein. Generell empfiehlt es sich aber, den Brenner allein am sekundären EIDE-Kanal als Master zu installieren, während die Festplatte als Master weiter am primären EIDE-Kanal arbeitet. Ihr vorhandenes Atapi-CD-ROM-Laufwerk kombinieren Sie folgendermaßen: Festplatte als Master und CD-Laufwerk als Slave am primären EIDE-Kanal. (Achtung: War das CD-Laufwerk bisher am sekundären Kanal als Master eingerichtet, müssen Sie die Steckbrücken auf der Gehäuserückseite auf die Position für Slave setzen.) Der Atapi-Brenner kommt als Master an den sekundären Kanal. Vergessen Sie nicht, auch beim Brenner die Steckbrücken (Jumper) an der Gehäuserückseite einzustellen.Tip: Prüfen und verändern Sie die Jumper vor dem Einbau des Laufwerks. Denn ist es erst einmal im PC installiert, kommen Sie schwer an die Jumper auf der Rückseite heran.

PC-WELT Marktplatz

724576