724538

So schließen Sie ein SCSI-Gerät richtig an

Anforderung

Zeitaufwand

Sie möchten beim Brennen auf SCSI setzen. Das müssen Sie bei der Installation eines SCSI-Brenners beachten, damit er zusammen mit Ihrem Rechner reibungslos funktioniert:

Haben Sie trotz korrekter Installation Probleme, liegt es wohl am Treiber.Zum einen brauchen Sie den allerneuesten Treiber für den Host-Adapter. Wenden Sie sich an die Hotline des Adapter-Herstellers, oder sehen Sie auf dessen Internet-Seite nach. Ferner brauchen Sie einen Aspi-Treiber (Advanced SCSI Programming Interface), auch Aspi-Layer genannt, der ebenfalls zum Lieferumfang des Controllers gehören sollte. Bei diesem Aspi-Treiber handelt es sich um eine definierte Programmierschnittstelle, über die die Brenn-Software mit dem SCSI-Host-Adapter und so mit dem Brenner kommuniziert. Generell sollten Sie unter Windows 95 immer den neuesten 32-Bit-Aspi-Treiber installieren. Gute Chancen, einen passenden Treiber zu finden, haben Sie, wenn Ihr SCSI-Host-Adapter ein Markenprodukt ist.

PC-WELT Marktplatz

724538