Channel Header
253451

Der richtige DVD-Brenner, DVD-Filme kopieren und eigene DVDs produzierenSo finden Sie den idealen DVD-BrennerDVD-Filme auf DVD kopierenSo produzieren Sie eigene DVDs

06.06.2003 | 14:14 Uhr |

Die Festplatte quillt über. Sie brauchen jede Menge Speicherplatz für Filme, Musik, Fotos und fürs Sichern Ihrer Daten? Dann ist die DVD-Technik ideal für Sie. Fasst doch eine DVD-Scheibe 4,38 Gigabyte - also den Inhalt von sechs bis sieben CD-Rs.

Bevor Sie einkaufen gehen, brauchen Sie allerdings einige wichtige Informationen, um den passenden DVD-Brenner zu finden. Was genau Sie beachten müssen, haben wir für Sie in diesem Ratgeber zusammengestellt. Dort finden Sie auch eine Liste aktueller Laufwerke samt technischer Kenndaten.

Software, die mit wenigen Klicks Filme auf die Größe eines DVD-Rohlings eindampft, gibt's in allen Variationen. Wir stellen Ihnen in der PC-WELT 7/2003 ab Seite 80 die neuesten Versionen der Utilities vor.

DVD-Brenner sind nicht zuletzt für Filmliebhaber interessant. Im Idealfall bannen sie in nicht mal 15 Minuten astreine Sicherheitskopien eines DVD-Films auf einen Rohling. Damit das auch mit Filmen klappt, die mehr Speicherkapazität brauchen, als ein DVD-Rohling bietet, bedarf's spezieller Software. Wir stellen Ihnen die neuesten Programme für dieses Einsatzgebiet ausführlich vor und geben Tipps, wie Sie sie optimal einstellen.

Einige Programme haben wir auf Heft-CD gepackt, damit Sie sie gleich ausprobieren können. Eines vorab: Alle Kandidaten erstellten im 1:1-Kopiermodus voll funktionsfähige Sicherheitskopien, die sowohl im DVD-Laufwerk als auch im DVD-Player problemlos liefen - sofern das Laufwerk den Medientyp unterstützt. Menüs für die Kapitel-, Sprach- oder Untertitelauswahl ließen sich am PC über die Abspiel-Software respektive am DVD-Player über die Fernbedienung fehlerfrei einstellen.

Die Tabelle "Im Überblick: DVD-Transcodier-Software" auf Seite 81 der aktuellen PC-WELT zeigt kurz und knapp, was die Programme können und wie sie sich in unserem Test geschlagen haben.

CD-Brenner sind out - jetzt sind DVD-Brenner angesagt. Wie zeigen Ihnen in der PC-WELT 7/2003 ab Seite 86 anhand von drei typischen Anwendungen, wie Sie Ihren DVD-Brenner am besten einsetzen und Ihre DVDs optimal brennen.

Egal, ob Sie ein Backup Ihrer Arbeitsdateien machen, die gelungensten Fotos zusammenstellen oder Videos vom letzten Urlaub Freunden zukommen lassen wollen - mit selbst gebrannten DVDs geht alles einfach. Die Preise für Brenner und Medien fallen ständig. Außerdem können immer mehr Leute DVDs abspielen - sei es mit dem PC im Arbeitszimmer oder dem Player unterm Fernseher im Wohnzimmer.

Und last, not least gibt es fürs Brennen auf DVD Programme, die weder Unsummen kosten noch eine lange Einarbeitungszeit erfordern - und die ansehnliche Ergebnisse liefern. Viele der benötigten Utilities liefern wir auf Heft-CD zur PC-WELT 7/2003 mit.

PC-WELT Marktplatz

253451