85950

So laden Sie Ihre Aufnahmen herunter

01.08.2009 | 10:33 Uhr | Benjamin Schischka

Online-TV-Recorder: Nur Mirrors und Torrents sind immer kostenlos.
Vergrößern Online-TV-Recorder: Nur Mirrors und Torrents sind immer kostenlos.
© 2014

Zeitfenster im Online-TV-Recorder
Klicken Sie auf den Menüpunkt „Download“ und dann auf „Meine fertigen Einzel-Aufnahmen“. Bis Sie die aufgenommene Sendung herunterladen können, dauert es meist ein paar Stunden, da der Online-TV-Recorder die Sendung komprimiert und verschlüsselt. Das Zeitfenster, in dem Sie Ihre TV-Recorder-Aufnahme herunterladen können, beträgt mindestens 10 Tage – danach entfernt der Online-TV-Recorder die Sendung vom Server. Sie können zwischen mehreren Dowload-Möglichkeiten wählen:

Möglichkeit 1: Normaler Download vom Hauptserver
Beim Download vom Hauptserver werden 12 Punkte pro GB von Ihrem GWP-Konto abgezogen. Was es mit GWP auf sich hat, erklären wir auf Seite 6. Zwischen 0 und 8 Uhr ist der Download kostenlos. Auf dem Hauptserver bilden sich manchmal Warteschlangen, die Sie kostenpflichtig überspringen können.

Möglichkeit 2: Download von Mirror-Servern
Das Herunterladen von den privaten Mirror-Servern ist kostenlos. Die Geschwindigkeit kann abhängig vom Server stark schwanken.

Möglichkeit 3: Download per Bittorrent
Mit einem Bittorrent-Programm, wie Vuze oder dem Browser Opera , dessen Download-manager Bittorrent unterstützt, laden Sie Ihre Recorder-Aufnahmen kostenlos herunter. Das funktioniert jedoch nur, wenn sie von anderen Benutzern angeboten werden. Ob das der Fall ist, erfahren Sie auf der Download-Seite der gewählten Sendung ziemlich weit unten.

PC-WELT Marktplatz

85950