138376

So informieren Sie sich als Nutzer

22.09.2009 | 09:38 Uhr |

Sicherheitsmeldungen sollte man grundsätzlich ernst nehmen, False-Positive-Meldungen sind extrem selten. Am besten ist es, man informiert sich auf verschiedenen Portalen und fragt beim Hersteller nach. Dieser kann nicht nur die Echtheit der Lücke bestätigen, sondern stellt normalerweise einen Patch oder einen Workaround zur Verfügung.

Ein guter Anlaufpunkt sind etwa die Foren des Herstellers oder unabhängige Webseiten. Vor einem eigenen Eintrag sollten Sie aber die Ankündigungen durchsehen und mithilfe der Suchfunktion prüfen, ob es bereits Diskussionen zur jeweiligen Sicherheitslücke gibt.

Bei den verschiedenen Sicherheitsportalen sollte man allerdings immer auf die angegebenen Quellen achten und die Meldung wenn möglich bis zu ihrem Ursprung zurückverfolgen. Viele Portale übernehmen die Nachrichten voneinander mit der Folge, dass sich wie beim Spiel „Stille Post“ Fehler relativ schnell verbreiten und noch verstärkt werden können.

PC-WELT Marktplatz

138376