Channel Header
160552

So erstellen Sie CD-Etiketten und Einleger

25.04.2003 | 11:26 Uhr |

Haben Sie Sure Thing CD Labeler Deluxe gestartet, wählen Sie "File,New". Je nachdem, ob Sie eine CD-Hülle oder ein Etikett zum Aufkleben auf die CD erstellen wollen, klicken Sie auf "CD Jewel Case" oder "CD Labels". Unter "Label Products" finden Sie Vorlagen für Medien etlicher Hersteller, etwa von Avery. Ist das von Ihnen verwendete Etikett nicht dabei, klicken Sie sich durch die Liste. Wählen Sie diejenige, die in der Miniaturansicht Ihrer Vorlage am nächsten kommt - etwa was die Platzierung auf dem Druckbogen angeht.

Aktivieren Sie dann "Finish, Cancel ". Sie sehen nun eine leere Vorlage. Je nachdem, wie Sie diese gestalten wollen, wählen Sie "Background", "Photos /Clipart" oder "Text ". Das Programm bietet Ihnen auch die Möglichkeit, den CD-Inhalt einzufügen. Wählen Sie dazu "Playlists, Insert Playlist Fields". Definieren Sie zunächst die Platzhalter, etwa "Artist ", "Title" und "Playtime". Durchforsten Sie anschließend über "Get Playlist Content from CD" Ihre CD nach den Informationen.

Auf Wunsch durchsucht es Internet-Datenbanken nach Zusatzinfos. Alternativ können Sie die Einträge auch von Hand vornehmen. Sie haben nun Ihr erstes Motiv erstellt. Ein Druckbogen enthält jedoch in der Regel zwei Hüllen beziehungsweise Etiketten. Um eine weitere Vorlage zu integrieren, klicken Sie auf den Doppelpfeil (>>). Je nachdem, ob Sie das erste Motiv duplizieren wollen oder nicht, setzen Sie ein Häkchen vor "Make a duplicate current design" und bestätigen mit "Yes ".

PC-WELT Marktplatz

160552