219240

So defragmentiert Smart Defrag Ihren PC zeitgesteuert

24.04.2010 | 09:03 Uhr | Benjamin Schischka

Smart Defrag: Zeitgesteuert
Vergrößern Smart Defrag: Zeitgesteuert
© 2014

Wer die Festplatte nicht bei jeder Systemauslastungspause defragmentieren lassen möchte, hat die Möglichkeit, sie zeitgesteuert aufräumen zu lassen. Dazu klicken Sie auf "Zeitgesteuert" und versehen "Zeitplanung aktivieren" mit einem Haken. Unter "Zeitplanung konfigurieren" und "Zeitplan" legen Sie den Zeitpunkt fest - etwa "monatlich".

In den "Einstellungen" schränken Sie den Plan ein - etwa, wenn das Tool auf einem Laptop zum Einsatz kommt und den Akku bei Akkubetrieb nicht unnötig belasten soll: Aktivieren Sie dann "Task nicht bei Akkubetrieb starten". Zurück im Menü von "Smart Defrag" wählen Sie im Drop-Down-Menü, welche Aktion das Tool zum geplanten Termin durchführen soll: "Nur defragmentieren", "Defragmentieren & optimieren" oder "Deep Optimize". Vergessen Sie nicht die gewünschten Laufwerke anzukreuzen.

PC-WELT Marktplatz

219240