Channel Header
251831

So de-installieren Sie alte Treiber

Wenn in der Readme-Datei des neuen Treibers steht, dass Sie den alten Treiber de-installieren müssen, doch nicht erklärt ist, auf welche Weise, dann lesen Sie hier weiter. Denn es gibt zum Glück Vorgehensweisen, die immer funktionieren.

Am einfachsten geht das De-installieren mit der Uninstall-Routine des alten Treibers. Diese erreichen Sie per "Arbeitsplatz, Systemsteuerung, Software".

Achtung: Bei der De-installation eines Grafikkartentreibers müssen Sie an dieser Stelle übrigens noch einen Zwischenschritt machen. Mehr dazu lesen Sie im Kapitel "Neue Grafikkarten-Treiber installieren".

Fehlt die Uninstall-Routine, gehen Sie in die "Treiber-Info" des Geräts. Information dazu finden Sie im Kapitel "Eigene Treiberversion herausfinden".

Achtung: Markieren Sie alle in der "Treiber-Info" genannten Dateien, und vergewissern Sie sich anhand der Copyright-Angabe unbedingt über den Hersteller des Treibers. Sonst beseitigen Sie womöglich versehentlich eine Windows-Systemdatei. Notieren Sie sich die dort angegebenen Pfade der Treiberdateien. Sie sehen beispielsweise so aus: "C:\Windows\System\undlt;Treiberdateiundgt;". Löschen Sie dann die Komponente im Geräte-Manager per "undlt;Ihr Gerätundgt;, Entfernen". Danach suchen Sie mit Hilfe des notierten Pfades im Windows-Explorer die Treiberdateien und löschen sie. Bei einem Neustart wird Windows dann nach neuen Treibern fragen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
251831