139848

So beurteilen Sie die Qualität eines Programms

Was ein gutes Programm ausmacht, ist keine Frage des vagen Eindrucks, sondern lässt sich an handfesten Kriterien festmachen. Wenn Sie ein Programm ausprobieren oder sich von dritter Seite über eine Software informieren lassen, sollten Sie daher auf folgende Punkte achten:

Aufgabenstellung
Das Aufgabenziel muss für die jeweilige Altersstufe auch ohne Mithilfe der Eltern klar und verständlich sein. Dazu gehört, dass der vorhandene Text der Zielgruppe entspricht und nicht etwa zu schwierig oder zu lang ist. Wichtig ist auch, dass der Nutzer die Lernstufe selbst bestimmen kann. Auf keinen Fall sollte ein Lernprogramm das Kind unter Leistungsdruck setzen. Auch die Belohnungsstruktur darf den Rahmen des Programms nicht sprengen. Punkte erhalten ist also in Ordnung, nach jeder kleinen Aufgabe ein Action-Spiel dagegen nicht.

Programmlogik
Die Software muss mit einer für die jeweilige Altersstufe erkennbaren Logik aufgebaut sein, damit das Kind die Struktur leicht erfassen kann. Ansonsten verliert es schnell die Lust daran. Wenn sich ein Kind rasch ohne fremde Hilfe in einem Programm zurechtfindet, spricht das für die Software. Wichtig ist auch, ob und in welchem Umfang Vorwissen erforderlich ist. Ganz wichtig für eine regelmäßige Nutzung ist die Rückmeldung, die eine Software einem Kind gibt. Wie viel wird gelobt, und was bekommt das Kind zu hören, wenn es einen Fehler gemacht hat? Statt einem lapidaren "richtig" oder "falsch" als Antwort auf eine Reaktion benötigen Kinder und Jugendliche eine verständliche Begründung und nicht nur eine Kurzinfo.

Gestaltung
Nur mit ansprechend gestalteten Programmen haben Kinder und Jugendliche über einen längeren Zeitraum hinweg Freude an ihrer Software. Mickrige Einfachgrafiken mit schummrigen Farben und eine monotone Sounduntermalung reißen kein Kind vom Hocker. Für einen hohen Unterhaltungswert sorgen dagegen technisch gut gemachte Bilder, Illustrationen und Klänge. Dabei sollte das Ganze übersichtlich und augenfreundlich bleiben. Die Software sollte die Stärken, die der Computer als Medium besitzt, voll ausspielen, das heißt: Das Thema sollte multimedial aufbereitet sein. Ansonsten könnten Sie Ihrem Kind auch gleich ein herkömmliches Lehrbuch vor die Nase setzen.

Bedienerführung
Vorsicht, wenn dicke Handbücher beiliegen! Eine gute Lern- und Kinder-Software ist selbsterklärend und weist eine einfache Benutzerführung auf. Gute Programme verfügen über eine übersichtliche Navigation, mit der sich der Anwender schnell bewegen kann und nicht im Chaos landet. Anders als ein Film oder die meisten Bücher muss eine gute Lern- und Kinder-Software nicht linear aufgebaut sein, also nicht nur strikt nach einem festen Muster von vorne nach hinten nutzbar sein. Der junge Anwender kann dabei nach einer Einführung selbst entscheiden, wohin es geht oder welche Funktionen beziehungsweise Lerninhalte er nutzen möchte.

Wenn das Kind die Software beendet hat, sollte es später genau dort wieder anknüpfen können, wo es zuvor aufgehört hat. Denn immer wieder von vorne zu beginnen, macht auf Dauer wenig Spaß. Die Hilfefunktion des Programms sollte kontextbezogen sein, also grundsätzlich an den Punkt anknüpfen, an dem der Nutzer sich gerade befindet. Niemand hat Lust, erst umständlich in einem Inhaltsverzeichnis zu suchen. Auch zu viele oder zu wenig Hinweise sind störend. Bei der Software-Nutzung ärgerlich sind übrigens auch lange Ladezeiten.

Flexibilität
Hat die Software genug Potenzial, dass sich unterschiedliche Schwerpunkte und Zielsetzungen formulieren und zur Anwendung bringen lassen? So kann beispielsweise ein Sprachlernprogramm sich darauf beschränken, Vokabeln zu trainieren – es kann aber auch zusätzlich verschiedenste Alltagssituationen thematisieren und außerdem mehrere Übungsformen bieten. Empfehlenswert sind mehrere Schwierigkeitsgrade wie leicht, mittel und schwer, damit die Software unterschiedlichen Lerntypen und Leistungsgraden gerecht wird. Gute Programme lassen übrigens in der Regel mehr als nur eine mögliche Antwort oder Reaktion zu.

PC-WELT Marktplatz

139848