107890

So bereiten Sie den Monitor vor

03.04.2002 | 10:43 Uhr | Michael Schmelzle

Zunächst sollten Sie den Monitor auf Betriebstemperatur bringen, indem Sie ihn mindestens eine halbe Stunde laufen lassen. Nur so können Sie sicher sein, dass die Loch- oder Schlitzmaske nicht mehr ihre Position verändert. Prüfen Sie ferner, ob in unmittelbarer Nähe des Monitors Induktionsströme - etwa von Lautsprechern oder Netzteilen - das Bild stören können.

Sie sollten dann über das Onscreen- Menü zu den "Grundeinstellungen" zurückgehen - manchmal auch "rücksetzen" oder "default" genannt. Entmagnetisieren Sie nach der Aufwärmphase auch den Bildschirm über das Onscreen-Menü - oft verbirgt sich diese Funktion hinter dem Begriff "Degauss".

Wenn möglich, sollten Sie wegen des Erdmagnetfelds in Europa den Monitor so ausrichten, dass Sie nach Westen schauen, wenn Sie vor dem Gerät sitzen - unbedingt notwendig ist diese Maßnahme allerdings nicht.

PC-WELT Marktplatz

107890