171100

1-Klick-Tools für mehr Sicherheit in Windows

12.08.2021 | 13:01 Uhr | Roland Freist

Geben Sie Dieben und Datenverlust keine Chance! Mit den richtigen Tools ist es ein Leichtes, Ihre Daten zu schützen, Hacker abzuwehren oder Gelöschtes wiederherzustellen.

Egal, ob es um den Schutz der eigenen Daten oder die Abwehr von Malware geht: Viele kleine, clevere Sicherheitslösungen warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die wichtigsten Tools aus dem Security-Bereich finden Sie hier vorgestellt.

Die Antivirensuiten von Kaspersky, Bitdefender und anderen Herstellern bieten Dutzende von Funktionen für den Schutz Ihres PCs vor Trojanerviren, Ransomware, verseuchten E-Mail-Anhängen und vielem mehr. Daneben existiert jedoch eine Fülle von Programmen, die zwar lediglich eine festumrissene Aufgabe erfüllen, Ihnen das Leben dennoch einfacher machen und die Sicherheit des PCs erhöhen. Dazu zählen Tools für die einfache Überprüfung von Dateien bei Virustotal genauso wie Programme zum Entfernen von Ad- und Spyware oder Software für die Blockade der Übertragung von Benutzerdaten an Google.

Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Auswahl von einfachen Security-Tools vor. Alle Programme sind kostenlos, kommen mit wenig Platz auf der Festplatte oder SSD aus und benötigen in der Regel nur wenige Mausklicks, um ihre Aufgabe zu erfüllen.

Virustotal Uploader

Der Virustotal Uploader lädt auf Knopfdruck eine beliebige Datei zu Googles Antivirendienst Virustotal hoch, wo das File von einigen Dutzend Antivirenprogrammen unter die Lupe genommen wird. Voraussetzung ist, dass Sie sich zuvor bei Virustotal kostenlos registrieren und sich anmelden. Denn nur dann erlaubt der Webdienst die Überprüfung von bis zu vier Dateien pro Minute, 500 Files pro Tag und 15.000 Dateien pro Monat.

Smarttools Anhang-Scanner

Die Virustotal-Überprüfung ist auch direkt aus Outlook heraus möglich: Der Anhang-Scanner schickt verdächtige Dateien nach einem Mausklick direkt zu Googles Antivirendienst Virus total. Das Add-in integriert sich bei der Installation in die Ribbons des E-Mail-Programms. Anschließend können Sie entweder sämtliche empfangenen Attachments in einem Rutsch zu Virustotal hochladen oder auch einzelne Anhänge gezielt auswählen.

Malwarebytes Adwcleaner 

Der Adwcleaner von Malwarebytes ist auf Adware spezialisiert und entfernt die lästigen Programme mitsamt ihren Werbeeinblendungen von Ihrem Computer.
Vergrößern Der Adwcleaner von Malwarebytes ist auf Adware spezialisiert und entfernt die lästigen Programme mitsamt ihren Werbeeinblendungen von Ihrem Computer.

Viele Antivirentools reagieren nicht auf Adware, da sie darin keine Bedrohung sehen. Als Adware bezeichnet man Programme, die entweder selbst Werbung anzeigen oder mit Werbung versehene Anwendungen nachinstallieren. Diese potenziell unerwünschten Programme (PUPs) sind zwar tatsächlich in der Mehrheit harmlos, blenden aber teilweise auf dem Windows-Desktop Werbebanner ein, was dann sehr stören kann. Der Adwcleaner von Malwarebytes wurde speziell zum Entfernen solcher Programme entworfen und erledigt diese Aufgabe mit hoher Zuverlässigkeit. Vorsicht: Bevor Sie die gefundenen PUPs in die Quarantäne verschieben, sollten Sie alle offenen Dokumente speichern und schließen, da das Tool sämtliche laufenden Anwendungen beendet.

Microsoft Safety Scanner

Der Microsoft Safety Scanner sucht nach Viren und PUPs und eignet sich gut für einen USB-Stick mit diversen Sicherheitstools.
Vergrößern Der Microsoft Safety Scanner sucht nach Viren und PUPs und eignet sich gut für einen USB-Stick mit diversen Sicherheitstools.

Einer der einfachsten Antivirenscanner kommt von Microsoft. Der Microsoft Safety Scanner sucht auf der Festplatte nach Malware aller Art und entfernt sie. Das Tool muss manuell gestartet werden, und im Unterschied zum Windows Defender bietet es keinen ständig aktiven Schutz. Außerdem ist jede Version nur zehn Tage lauffähig, danach müssen Sie das Programm erneut herunterladen. Der Safety Scanner muss nicht installiert werden und eignet sich daher gut für den portablen Einsatz auf einem USB-Stick.

Tru Pax

Wenn Ihnen Veracrypt zu umfangreich und kompliziert ist, Sie aber für die Verschlüsselung von Dateien und Ordnern eine vergleichbare Sicherheit wollen, können Sie sich Tru Pax ansehen. Mit dieser Software erzeugen Sie mit wenigen Mausklicks Veracrypt-kompatible Container, die Ihre Files sicher schützen und die Dateinamen vor fremden Blicken verbergen. Das Programm eignet sich auch gut für den portablen Einsatz auf einem USB-Stick.

Sicher löschen

Wenn Sie in Windows Dateien löschen, landen sie zunächst im Papierkorb, von wo aus sie sich einfach wiederherstellen lassen. Aber auch, wenn Sie sie aus dem Papierkorb entfernen, sind die Daten immer noch lesbar: Denn das Betriebssystem entfernt lediglich den Verweis auf das File, nicht jedoch die Dateiinhalte selbst. Um sicherzugehen, dass eine Datei tatsächlich nicht mehr zurückgeholt werden kann, greifen Sie zu einem Tool wie Sicher löschen. Es löscht das File nicht nur, sondern überschreibt seinen Speicherplatz zusätzlich mit Zufallszahlen, so dass die vorherigen Inhalte nicht mehr lesbar sind.

Recuva

Recuva ist immer noch das beste Tool zum Wiederherstellen versehentlich gelöschter Dateien auf der Festplatte beziehungsweise SSD oder auf Wechselmedien.
Vergrößern Recuva ist immer noch das beste Tool zum Wiederherstellen versehentlich gelöschter Dateien auf der Festplatte beziehungsweise SSD oder auf Wechselmedien.

Bereits seit vielen Jahren erweist sich Recuva immer wieder als das beste Programm für die Wiederherstellung versehentlich gelöschter Dateien. Die Software bietet eine rasant schnelle Suche nach Dateifragmenten, gibt eine recht verlässliche Einschätzung der Erfolgschancen und arbeitet auch mit Speicherkarten und USB-Sticks zusammen. Dennoch ist Recuva in der Grundversion nach wie vor kostenlos. Mittlerweile hat Hersteller Piriform, von dem auch das erfolgreiche Wartungsprogramm CCleaner stammt, eine kostenpflichtige Professional-Ausgabe vorgestellt, die auch die Dateiwiederherstellung auf virtuellen Laufwerken beherrscht und automatisch nach Updates sucht.

Cobian Backup

Cobian bietet alles, was man von einem Backup-Programm erwartet. Sind die Einstellungen zu den Sicherungen getroffen, läuft es automatisch im Hintergrund.
Vergrößern Cobian bietet alles, was man von einem Backup-Programm erwartet. Sind die Einstellungen zu den Sicherungen getroffen, läuft es automatisch im Hintergrund.

Die Software hat schon einige Jahre auf dem Buckel, funktioniert aber auch unter Windows 10 immer noch zur vollen Zufriedenheit. Cobian Backup wird als Windows-Dienst installiert und läuft nach der Eingabe von Backup-Quelle und -Ziel sowie den anderen erforderlichen Einstellungen zu Ausführungsfrequenz, differenzieller und inkrementeller Sicherung und dergleichen selbsttätig im Hintergrund.

Die Bedienung ist teilweise etwas verwirrend, da die Menüs nicht unbedingt logisch aufgebaut sind. Da man die Bedienoberfläche jedoch auf Deutsch umstellen kann, lässt sich diese Hürde meistern.

Stegano.Net 

Mit Stegano.Net können Sie Dokumente und andere Dateien in harmlosen Digitalfotos verstecken und zusätzlich verschlüsseln.
Vergrößern Mit Stegano.Net können Sie Dokumente und andere Dateien in harmlosen Digitalfotos verstecken und zusätzlich verschlüsseln.

Unter Steganografie fasst man Verfahren zusammen, um Informationen in einem Trägermedium, einem sogenannten Container, zu verstecken. Im IT-Umfeld ist dieses Trägermedium meist ein Foto, in das über ein Tool ein oder mehrere Dateien eingefügt werden. Erkennbar ist das lediglich an dem vergrößerten Dateivolumen.

Das Bild lässt sich dann beispielsweise per Mail an eine andere Person senden, die sich das gleiche Tool herunterlädt und die Dateien extrahiert. Damit auch wirklich nur eine bestimmte Person die verborgenen Dateien öffnen kann, bietet die Software Stegano.Net zusätzlich die Möglichkeit, die Daten zu verschlüsseln.

Dashlane

Dashlane erkennt neue Online-Accounts automatisch, kann aber auch per Hand mit Anmeldedaten für Webdienste aller Art gefüttert werden.
Vergrößern Dashlane erkennt neue Online-Accounts automatisch, kann aber auch per Hand mit Anmeldedaten für Webdienste aller Art gefüttert werden.

Einen Passwortmanager benötigt jeder Anwender. Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass man aus Sicherheitsgründen für jeden Dienst und jede Anwendung ein eigenes Kennwort definieren sollte, das zudem im Idealfall möglichst lang und komplex ist. Da sich kein Mensch solche Passwörter merken kann, ist eine verschlüsselte Datenbank erforderlich, die die Zugangsdaten zu den genutzten Onlineservices wie Banken, Onlinehändler, Clouddienste und dergleichen aufnimmt. Eins der besten Programme dieser Art ist Dashlane, das mittlerweile nur noch als Onlinedienst und Browser-Erweiterung verfügbar ist. In der Basisversion für ein Gerät ist Dashlane kostenlos.

USBDeview

USBDeview sucht in Windows nach den Daten der angeschlossenen USB-Geräte und stellt sie in einer Tabelle zusammen.
Vergrößern USBDeview sucht in Windows nach den Daten der angeschlossenen USB-Geräte und stellt sie in einer Tabelle zusammen.

 Wenn andere Personen in Ihrer Abwesenheit an Ihren Computer gehen, so hinterlassen sie Spuren. Falls sie etwa Daten auf einen USB-Stick kopiert haben, lässt sich das in Windows mithilfe des Tools USBDeview nachverfolgen. Das Programm zeigt die Daten aller USB-Geräte an, die jemals mit Ihrem Computer verbunden waren, nennt Datum und Uhrzeit der letzten Connection und zeigt technische Informationen zu den USB-Devices an.

Wireless Network Watcher

Bei einem WLAN können Sie nur im Router erkennen, welche Geräte aktuell mit ihm verbunden sind. Auf diese Weise können fremde Personen, die in den Besitz Ihres Passworts gekommen sind, unbemerkt Ihre Internetverbindung nutzen und sich eventuell sogar Zugriff auf die anderen Computer im Netzwerk verschaffen. Der Wireless Network Watcher von Nirsoft ermöglicht es Ihnen, von jedem WLAN-Client aus zu kontrollieren, welche Geräte gerade mit dem Netz verbunden sind, und so unerwünschte Besucher schnell zu erkennen.

Browser-Anonymisierer

Alle großen Browser verfügen über einen digitalen Fingerabdruck, über den Sie bei Ihren Streifzügen durchs Web wiedererkannt werden können. Darüber hinaus hinterlässt nahezu jede Website Cookies auf Ihrem Computer, die ebenfalls Informationen zu Ihnen und den von Ihnen besuchten Seiten enthalten. Mit dem Browser-Anonymisierer können Sie dem einen Riegel vorschieben. Das Programm tauscht die Kennung Ihres Browsers regelmäßig aus und lässt Sie zudem gezielt Cookies löschen. Das Programm unterstützt dabei Google Chrome, Firefox, Edge und Opera. 

PC-WELT Marktplatz

171100