148536

Search Server Express

04.03.2009 | 10:01 Uhr |

Gegenüber seinem großen Bruder "Search Server 2008" ist der "Search Server 2008 Express" nur in wenigen Punkten eingeschränkt: Er beinhaltet zum Beispiel keine Features für Hochverfügbarkeit oder Lastverteilung. Auch kann er keine Personensuche vornehmen, die automatisch soziale Verbindungen und vernetzte Benutzerprofile einbindet. Ferner steht die als Business Data Catalog bezeichnete Funktion nicht zur Verfügung, über die in der Suche direkt mit Daten aus Siebel- oder SAP-Systemen gearbeitet werden kann. Schließlich ist in der Express-Variante die Anbindung an Sharepoint eingeschränkt, so dass die Informationen dort nicht indexiert werden können.

Wie üblich sieht Microsoft den Search Server als Teil des hauseigenen Server-Systems - einer kompletten Infrastrukturlösung vom Betriebssystem über Intranet bis zur Datenbank. Setzt man als Unternehmen schon im großen Stil Microsoft-Software ein, lässt sich der Search Server ohne Probleme in die bestehende Infrastruktur integrieren.

PC-WELT Marktplatz

148536