856170

Tipp 2: Schützen Sie Ihr Facebook-Konto vor Hackern

06.06.2011 | 12:15 Uhr | Benjamin Schischka

Sicherheit geht vor: Vorsicht vor Hackern!
Vergrößern Sicherheit geht vor: Vorsicht vor Hackern!
© Polylooks

Es ist ein Alptraum: Hacker klinken sich in Ihren Facebook-Account ein, schnüffeln in Ihren persönlichen Einträgen und Nachrichten herum und verbreiten Beleidigungen in Ihrem Namen. Mit ein paar Mausklicks können Sie die Schufte zum Glück aussperren. Simpel, aber wirkungsvoll für Ihre Sicherheit: Vergessen Sie niemals, sich abzumelden, wenn Sie den PC verlassen. Dann findet der Kollege oder Internet-Café-Gast auch kein geöffnetes Konto, wenn er sich nach Ihnen an den Rechner setzt.

Tipp: Alle Downloads zum Thema Sicherheit & Datenschutz

Vor allem in öffentlichen WLANs besteht die Gefahr, dass Hacker Ihre Login-Daten abfangen. Für einige Furore hat etwa ein Firefox-Addon gesorgt, mit dem der Eindringling zuerst Ihre aktuelle Facebook-Sitzungsnummer ausspionieren kann. Danach gaukelt er Facebook vor, dass er Sie ist. Wechseln Sie zur Sicherheit unbedingt auf die verschlüsselte Datenübertragung „https“. Sie lässt das Firefox-Addon auf Granit beißen. Aktivieren Sie unter http://www.facebook.com/editaccount.php?ref=mb&drop den „Kontosicherheit“-Eintrag „Sicheres Durchstöbern (https)“.
 
Im Bereich „Kontosicherheit“ finden Sie außerdem eine Liste aller Geräte, die schon einmal auf ihr Facebook-Konto zugegriffen haben. Wenn Sie ein Häkchen bei „Anmelde-Benachrichtigungen“ setzen, werden Sie via E-Mail von Facebook informiert, sobald sich jemand von einem neuen Gerät anmeldet. Wenn Sie das nicht selbst sind, sollten Sie umgehend reagieren: Loggen Sie sich schnell ein, ändern Sie das Passwort und informieren Sie Facebook.

PC-WELT Marktplatz

856170