1247313

Schnitt

28.12.2005 | 10:56 Uhr |

Schnitt

Ziehen Sie die Szenen beziehungsweise deren Thumbnail-Repräsentanten in der gewünschten Reihenfolge von der Materialsammlung auf die Leiste unten. Oberhalb dieser Leiste sehen Sie das Icon „Zeigt Storyboard/Zeitachse an.“, mit dem Sie zwischen Storyboard- und Zeitachsenansicht wechseln. Die Übergänge und Effekte, die Sie über „Film bearbeiten, Videoeffekte/Videoübergänge anzeigen“ abrufen, fügen Sie per Drag & Drop dem Storyboard zu.

Zum Schneiden nutzen Sie die Zeitachsenansicht. Suchen Sie dort - etwa über die Wiedergabefunktion - das Einzelbild des Videoclips, mit dem Sie einsteigen möchten, und wählen Sie „Clip, Anfangsschnittmarke festlegen“. Positionieren Sie den Marker nun beim gewünschten Ausstiegspunkt, und klicken Sie auf „Clip, Endschnittmarke festlegen“. Sie können die Schnittmarken übrigens auch in der Zeitachse verschieben, indem Sie sie anklicken und den daraufhin angezeigten, roten Pfeil an die entsprechende Position verschieben.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247313