816328

Schneller Starten: Autoruns

30.03.2011 | 11:13 Uhr |

Via AutoRuns for Windows schalten Sie Autostart-Programme ab.
Vergrößern Via AutoRuns for Windows schalten Sie Autostart-Programme ab.
© 2014

Je älter eine Windows-Installation ist, desto mehr Programme laufen im Hintergrund mit. Dies verzögert nicht nur das Hochfahren des Laptops, sondern verursacht auch einen höheren Strombedarf. Deaktivieren Sie unnötige Autostart-Programme, läuft der PC wieder schneller und verbraucht weniger Energie. Ein komfortables Programm zum Abschalten solcher Anwendungen ist AutoRuns . Mit der Software lassen sich Autostart-Programme per Häkchen bequem deaktivieren, sodass sie beim nächsten Neustart nicht mehr geladen werden. Das Programm benötigt keine Installation. Sie müssen lediglich die Zip-Datei entpacken und autoruns.exe via Doppelklick starten. Im Register Everything, Punkt A , deaktivieren Sie die Anwendungen, die Sie nicht benötigen Punkt B (Siehe Bild).

Wichtig: Schalten Sie nur Programme ab, die Sie kennen. Ansonsten funktioniert unter Umständen Windows nicht mehr richtig. Möchten Sie herausfinden, wofür ein Programm genau zuständig ist? Dann führen Sie einen Rechtsklick darauf aus und greifen Sie zu Search Online, Punkt C . Jetzt wird eine Google-Suche nach dem entsprechenden Programm gestartet.

PC-WELT Marktplatz

816328