724302

Schnelle Links zu wichtigen Ordnern

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Sie wollen auf Ihre am häufigsten benötigten Ordner schnell zugreifen können - unabhängig davon, welche anderen Ordner Sie gerade geöffnet haben.

Lösung: Wenn Sie sich die Windows-Ordner in der Web-Ansicht anzeigen lassen, sehen Sie etwa in der Systemsteuerung Links sowohl auf die Homepage als auch auf die Support-Seite von Microsoft. Analog lassen sich in jedem Ordner auch eigene Verknüpfungen erstellen. Diese müssen nicht auf Web-Seiten verweisen, sondern können ebenfalls Ordner auf Ihrer Festplatte als Ziel haben. Öffnen Sie zunächst einen Ordner, wählen Sie im Menü "Ansicht" die Option "Ordner anpassen" und im folgenden Dialog den Punkt "Ein HTML-Dokument erstellen oder bearbeiten". Daraufhin öffnet sich der Editor mit der FOLDER.HTT für diesen Ordner. Diese Datei ist verantwortlich für die Web-Darstellung der Ordner. Suchen Sie hier die Zeile<!-- HERE'S A GOOD PLACE TO ADD A FEW LINKS OF YOUR OWN -->Die folgende Zeile, die mit den Kommentarzeichen "<!" beginnt, löschen Sie. Ersetzen Sie nun die Beispiele, die jeweils mit "<a href" beginnen, durch die Ordner, auf die Sie schnell zugreifen wollen. Wichtig: Entfernen Sie außerdem die Zeile mit dem Kommentarende, das durch "->" gekennzeichnet ist.Um Ihre Ordner als Links einbinden zu können, müssen Sie diese erst jeweils in eine URL übersetzen, das heißt: in die im Internet übliche Form umwandeln. Das geschieht nach folgenden Schema: Am Anfang der URL steht "file:///", gefolgt vom kompletten Pfadnamen des Ordners mit Laufwerksangabe. Alle Backslash-Zeichen ("\") müssen Sie dabei durch einen Slash ersetzen ("/"). Befindet sich Ihr Arbeitsverzeichnis beispielsweise auf D:\Work, lautet die entsprechende URL "file:///d:/work". Diese Angabe setzen Sie zwischen die Gänsefüßchen in den spitzen Klammern, wobei Sie die bereits vorhandene Beispiel-URL ersetzen. Hinter die erste schließende spitze Klammer geben Sie den Namen ein, unter dem der Link in der Ordneransicht erscheinen soll. Für unser Beispiel lautet der Link also komplett<a href="file:///d:/work">Arbeitsverzeichnis</a>Sie können diese Änderungen auch in der allgemeinen FOLDER.HTT vornehmen, die für jeden Ordner gilt. Sie liegt im Verzeichnis \Windows\Web. Auf diese Weise sind die Links in jedem Ordner vorhanden, und Sie erreichen sie mit einem einfachen Mausklick von jedem geöffneten Ordner aus.

PC-WELT Marktplatz

724302