30012

Schnelle Konvertierung

Wenn Sie auf einer Folie bereits eine Aufzählung erstellt haben und nun doch der Meinung sind, dass sich eine Grafik besser macht, lässt sich das mit einem Handgriff ändern. Markieren Sie den Text, klicken Sie ihn mit Rechts an und picken Sie im Kontextmenü den Befehl In SmartArt konvertieren heraus. Wählen Sie nun den gewünschten Typ aus – fertig.

Automatische Schrittgröße

Wird die Grafik oder nur ein einzelnes Element davon vergrößert bzw. verkleinert, ändert PowerPoint in den meisten Fällen die Schrittgröße. Wenn Sie auf diesen Automatismus verzichten möchten, wählen Sie ein Element an und geben die Schrittgröße manuell ein. Ab jetzt ändert sich diese nicht mehr selbstständig.

Nicht alles auf einmal

Den letzten Schliff erhalten Grafiken, wenn wir nicht alles auf einen Schlag preisgeben. Wer etwas runterleiert, was längst auf der Folie sichtbar ist, schafft keine Spannung. Deshalb lässt sich jedes SmartArt-Element Punkt für Punkt einblenden. Um zu diesen Optionen zu gelangen, klicken Sie auf das gewünschte SmartArt-Objekt und in der Multifunktionsleiste auf das Register Animation. Unter Animieren finden Sie nicht nur die passende Funktion – PowerPoint zeigt Ihnen sogar eine Musteranimation, wenn Sie den Mauszeiger über eine Einstellung bewegen.

Führungslinien

Sie sind bei grafischen Feinarbeiten eigentlich unverzichtbar: die praktischen Führungslinien, die sich bis Office 2003 mit dem Kürzel Ctrl+G ein- und ausblenden ließen. Diese gibt es auch in Office 2007. Man muss nur wissen wo.

PC-WELT Marktplatz

30012