32186

SOFTWARE (III)

07.07.2000 | 15:28 Uhr |

Lösung: Eine umfangreiche und gut kommentierte Sammlung von Linux-Software finden Sie beim Tucows-Ableger Linuxberg .

Das Archiv ist in die Bereiche "Console", "Gnome", "KDE" und "X11" aufgeteilt. Diese Bereiche gliedern sich wiederum in Untersektionen wie "Administration", "File Management" und "Network". Es gibt auch eine Suchfunktion, über die sich eine bestimmte Software schnell auffinden lässt. Wenn Sie ein Update suchen, lohnt sich beispielsweise ein Klick auf den Link "What's New". Hier finden Sie die Neueingänge sortiert nach Datum und Anwendungsbereich.

Beim Aufspüren von RPM-Archiven hilft Ihnen das Angebot von Rpmfind . Das Archiv bietet einen Index für RPM-Dateien, also für vorkompilierte Installations-Pakete für die meisten Linux-Distributionen. Rpmfind ist auch nützlich, wenn eine Software wegen einer fehlenden Programmbibliothek die Installation verweigert. Ein Beispiel: Sie wollen den Midnight Commander in der Version 4.5.40-11 installieren. Dabei erhalten Sie die Fehlermeldung, dass die Bibliothek "libncurses.so.4" nicht vorhanden ist. Um herauszufinden, zu welchem RPM-Paket diese Bibliothek gehört, müssen Sie zuerst Ihre Version des Midnight Commanders im alphabetischen Index des Archivs auf suchen. Unter der Rubrik "Requires" finden Sie dann eine Liste der von diesem Programm benötigten Bibliotheken. Nach einem Klick auf "libncurses.so.4" sehen Sie eine Aufstellung der Archive, die diese Datei enthalten. Sie können dann die für Ihre Plattform passende RPM-Datei herunterladen und installieren, um die fehlende Bibliothek zu ergänzen.

PC-WELT Marktplatz

32186