724494

SNDVOL32: Drei undokumentierte Schalter

Anforderung

Zeitaufwand

In dem kleinen Programm SNDVOL32.EXE für die Lautstärkeregelung mit kaum 60 KB und eng begrenzter Funktionalität sollte man keine raffinierten Schalteroptionen erwarten. Doch es besitzt immerhin drei Startparameter, die Microsoft verschweigt.

Bereits unter Windows 95 funktioniert der Aufrufsndvol32.exe /sDieser Parameter öffnet die Lautstärkeregelung in einem kleineren Fenster. Bei dieser Darstellung müssen Sie zwar auf ein paar grafische Details verzichten, sparen dafür aber Platz auf dem Desktop - das ist vor allem sinnvoll, wenn Sie mit geringer Bildschirmauflösung arbeiten. Auch der Parameter /t ("sndvol32.exe /t") funktioniert unter Windows 95 wie 98. Mit diesem Zusatz können Sie einen Teil der Lautstärkeregelung in einem eigenen Fenster öffnen. Dieser Teil entspricht der Anzeige, die Sie sehen, wenn Sie auf das Symbol der Lautstärkeregelung in der Task-Leiste klicken.Neu in Windows 98 ist der Parameter /r. Mitsndvol32 /rkönnen Sie direkt die Regler für die Aufnahme öffnen. Sie ersparen sich damit den Weg über "Optionen, Eigenschaften, Aufnahme".

PC-WELT Marktplatz

724494