138058

SMS-Nachfolger MMS kommt

31.01.2002 | 14:30 Uhr | Panagiotis Kolokythas,

Noch bevor UMTS startet, wollen die Anbieter über ihre schnellen GPRS-Netze den erfolgreichen Kurznachrichtendienst SMS zu einem Multimedia-Nachrichtendienst (MMS) aufrüsten.

So werden die herkömmlichen Textdateien mit Fotos, Musikstücken, Comics oder Animationen erweitert. Wenn ein bedienungsunfreundlicher Dienst wie SMS so erfolgreich ist, welche Möglichkeit würde dann erst ein nutzerfreundlicher Dienst haben, spekuliert Regulierungschef Kurth.

PC-WELT Marktplatz

138058