724238

SAVE.INF 2.0

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Mit der Desktop-Erweiterung des Internet Explorers 4.0 (IE4) hat Microsoft endlich ein altes Windows-Manko behoben, nämlich die fehlerhafte Speicherung der Desktop-Konfiguration. Wenn Sie jedoch die Desktop-Erweiterung des IE4 nicht installiert haben, stehen Sie immer wieder vor dem Icon-Chaos.

Lösung: Auch ohne den IE4 gibt es Tricks, damit die Ordner- und Icon-Anordnung nicht ständig verrückt spielt. Die immer wiederkehrende Desktop-Unordnung läßt sich über eine Registry-Einstellung vermeiden. Im Schlüssel "Hkey_Users\.Default\Software\Microsoft\Windows\Current-Version\Policies\Explorer" bewirkt die Zeichenfolge "NoSaveSettings" mit dem Wert "01", daß der Desktop eingefroren wird. Es werden keine Veränderungen mehr gespeichert. Kommen neue Icons und Ordner hinzu, müssen Sie zur Neuanordnung jedesmal den Wert vorübergehend auf "00" setzen, die Elemente anordnen und den Wert anschließend wieder auf "01" zurücksetzen.Etwas erleichtern können Sie sich diese Prozedur mit Tweak UI aus Microsofts. Auf der Registerkarte "Explorer" können Sie über die Checkbox "Save window settings" die Desktop-Speicherung ein- und ausschalten.Eine wirklich komfortable Lösung für die Ordnung auf dem Desktop bietet das INF-Script SAVE.INF, das wir schon in der PC-WELT 2/98 (Seite 232) vorgestellt haben. Mit unserer verbesserten SAVE.INF 2.0 erhalten Sie einen Wechselschalter im Start-Menü, der zwischen den Optionen "Speichern" und "Nicht Speichern" umschaltet und gleichzeitig die beiden zugehörigen Icons aktiviert. Es handelt sich hierbei um ein selbstmodifizierendes Script, das bei jedem Aufruf die Zuordnung der Befehlsabschnitte "Speichern" und "Nicht Speichern" austauscht.SAVE.INF ist sehr flexibel, Sie können es in jedes beliebige Verzeichnis kopieren. Um es zu installieren, wählen Sie im Kontextmenü (rechter Mausklick) den Punkt "Installieren".Falls Sie Benutzerprofile eingerichtet haben, müssen Sie noch im Script an zwei Stellen "Menu=%10..." ändern in "Menu=". Die Icons erscheinen dann im Start-Menü unter "Programme"

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

724238