253407

Rote Augen korrigieren

10.06.2003 | 15:58 Uhr |

Ärgerlich: Knallrote "Blitzlichtaugen" verunstalten ein Portrait. Auch in diesem Fall lässt Sie Paint Shop Pro nicht im Stich. Im Menü "Effekte, Foto-Korrektur" versteckt sich ganz unten die praktische Korrekturfunktion "Rote Augen entfernen". Lassen Sie sich durch die vielen Einstellmöglichkeiten nicht abschrecken - die Einstellung ist nicht kompliziert.

Mit Paint Shop Pro geben Sie den rot geblitzten Augen ihre natürliche Farbe zurück, ohne dabei benachbarte Bildbereiche zu beeinträchtigen oder das gesamte Motiv zu verändern.

Legen Sie mit dem Kreuz-Cursor im quadratischen Vorschaubild die exakte Position der roten Pupille fest. Bei gedrückter Maustaste verkleinern Sie dazu den Rahmen so weit, bis die roten Bereiche vom inneren Markierungskreis abgedeckt sind

Als nächstes ist die passende Augenfarbe an der Reihe: Wählen Sie aus dem Menü "Farbton" die entsprechende Grundfarbe des Auges und im Dropdown- Menü "Farbe" den exakten Farbton der Iris. Wenn Sie nun auf das Vorschau- Symbol klicken, können Sie bestaunen, wie effektiv Paint Shop Pro den störenden Rotstich der Pupille entfernt hat.

Bei Bedarf passen Sie noch Irisgröße, Farbverlauf und Randschärfe an, damit das Foto das Auge ganz realitätsgetreu wiedergibt. Mit "Schimmer-Helligkeit" und "Schimmer-Größe" können Sie noch einen netten Lichtreflex auf das Auge zaubern. Das Endergebnis kann sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen.

PC-WELT Marktplatz

253407