1069962

Genügend Speicherplatz für Kameras und Roaming-Kosten reduzieren

01.09.2011 | 11:40 Uhr |

Lexar Professional USB 3.0
Vergrößern Lexar Professional USB 3.0
© Lexar

5) Portablen Kartenlese-Speicher mitnehmen

Wer mit seiner Kamera unterwegs fleißig Fotos schießt oder gar Videos von unterwegs aufnimmt (vor allem als Full-HD-Version), füllt in wenigen Stunden Speicherkarten mit bis zu 64 Gigabyte. Eine Möglichkeit, dem vorzubeugen, ist das Mitführen mehrerer Speicherkarten, wenn man unterwegs ist. Eine andere ist eine externe Speichereinheit mit integriertem Kartenleser wie der Digital Foci Photo Safe II mit 250 GB Speicherplatz.

Geniale Smartphone-Apps für unterwegs

6) Schnelle Kartenleser bevorzugen

Wenn Sie unterwegs viele Fotos schießen, sollten Sie sich vor dem Kauf eines Kartenlesers über dessen Lesegeschwindigkeit informieren. Sonst nimmt das Umsiedeln Ihrer unterwegs geschossenen Bilder viel zu viel Ihrer wertvollen Urlaubszeit in Anspruch. Eine gute Wahl ist beispielsweise der Lexar Professional USB 3.0 Dual Slot Reader. USB 3.0 sorgt für deutlich schnellere Datenübertragung als USB 2.0 und lässt Sie damit auch unterwegs nicht im Stich.

7) Vermeiden Sie Roaming-Gebühren

Wenn Sie im Ausland mobile Datendienste nutzen, kommen Roaming-Gebühren auf Sie zu. Abhängig von Ihrem Vertragspartner und dem Urlaubsort können Ihnen diese Gebühren ganz schön die Hosen ausziehen - denn hier werden pro Megabyte gut und gerne bis zu 20 Euro abgerechnet. Um Gebühren zu vermeiden, informieren Sie sich bei Ihrem Anbieter über einen Auslands-Datentarif. Alternativ belassen Sie Ihr Smartphone während der Urlaubszeit im Flugmodus, damit keine Datenverbindungen aufgebaut werden und somit erst gar keine Gebühren entstehen können. Viele Hersteller bieten auch Prepaid-SIM-Karten für bestimmte Urlaubsziele an.

Internet Security: Unterwegs sicher ins Internet

8) Hotspots finden

Im Urlaub und unterwegs ist es immer gut zu wissen, wo sich kostenlose Wi-Fi-Plätze befinden. Sonst fallen für Datendienste im Ausland horrende Gebühren an - siehe oben. Installieren Sie stattdessen die kostenlose App " JiWire Global Wi-Fi Finder " auf Ihrem Smartphone. Nach Angaben der Entwickler findet die App über 500.000 kostenlose und Gebühren-pflichtige Hotspots in über 142 Ländern der Welt. Die App gibt es sowohl für iPhone und iPod Touch, als auch für Android.

Download: Hotspot Shield 2.04

PC-WELT Marktplatz

1069962