724166

Register aller Tabellenblätter anlegen

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Sie arbeiten häufig mit Arbeitsmappen, die sehr viele Tabellenblätter enthalten. Um nicht den Überblick zu verlieren, wäre es sehr hilfreich, ein Tabellenblatt zu besitzen, in dem die Namen aller Arbeitsblätter aufgelistet sind.

Lösung: Dieser Wunsch läßt sich mit unserem Makro "Register" verwirklichen. Es fügt vor das erste Tabellenblatt ein neues Blatt ein und listet dort in der Spalte A1 untereinander die Namen aller folgenden Arbeitsblätter auf.Um das Makro in allen Arbeitsmappen zur Verfügung zu haben, führen Sie folgende Arbeitsschritte aus:1. Überprüfen Sie, ob sich im Unterverzeichnis \XLStart Ihres Excel-Verzeichnisses eine Datei mit dem Namen PERSONL. XLS befindet. Wenn ja, starten Sie Excel und wählen "Datei, Einblenden, personl. xls", um sie zu ergänzen. Andernfalls legen Sie eine neue Arbeitsmappe an.2. Wählen Sie im Menü "Einfügen, Makro" den Eintrag "Visual Basic-Modul", und tippen Sie das Makro "Register" ab.3. Speichern Sie die Arbeitsmappe im Unterverzeichnis \XLStart Ihres Excel-Verzeichnisses unter dem Namen PERSONL. XLS.4. Damit die PERSONL. XLS in Zukunft nur im Hintergrund verfügbar ist, wählen Sie aus dem Menü "Fenster" den Befehl "Ausblenden".Sie können das Makro dann in jeder Arbeitsmappe verwenden.

PC-WELT Marktplatz

724166