27584

Rauschverhalten und Eingangsdynamik

17.09.2008 | 15:16 Uhr | Markus Schelhorn,

Abgesehen von Schwächen bei der Auflösung haben die hochauflösenden Bildsensoren mit Farbrauschen zu kämpfen. Aus diesem Grund haben einige Hersteller ihrer Kamera-Software eine starke Bildkorrektur verpasst. Bei der Olympus FE-300 maßen wir z.B. ab ISO 400 ein niedrigeres Farbrauschen als bei ISO 200 – ein deutliches Indiz, dass die Bildoptimierung bei höherer Empfindlichkeit stärker eingreift. Das höchste Farbrauschen ermittelten wir bei der Canon Digital Ixus 960 IS. Einziger Trost besteht in der gleichmäßigen Verteilung in den mittleren Helligkeitsstufen, so dass es nicht gravierend auffällt. Bis ISO 400 ist der Wert von 4,75 noch vertretbar, doch ab ISO 800 sinkt die Bildqualität durch das Farbrauschen in den Keller. Dafür überzeugt die Sony DSC-W200 in dieser Disziplin sowohl bei niedrigem als auch höherem ISO-Wert.

Die beste Eingangsdynamik bei gutem Rauschverhalten lieferte die Samsung NV-20. Allerdings enttäuschte der vor allem bei hoher ISO-Zahl als rauscharm bekannte Super-CCD-Chip von Fujifilm, was das Farbrauschen und die Dynamik betrifft. Das Farbrauschen ist bereits bei niedrigster ISO-Stufe für eine moderne Kamera zu hoch, die Eingangsdynamik von 8,3 Blendenstufen deutlich zu niedrig. Dafür glänzte die Kamera bei hohen ISO-Einstellungen mit moderatem Rauschen, jedoch bei einer relativ niedrigen Eingangsdynamik. Bei hohen Empfindlichkeitsstufen punkteten vor allem die Sony DSC-W200, Olympus FE-300, Panasonic Lumix DMC-FX100 sowie Nikon Coolpix S700 durch niedriges Farbrauschen und relativ hoher Dynamik.

Randabdunkelung
Abschließend noch ein Blick auf die Randabdunkelung: Hier trumpfte die Casio Exilim EX-Z1200 in allen Brennweiten mit hervorragenden Ergebnissen auf. Sie spielt im täglichen Einsatz praktisch keine Rolle. Dagegen kann sich die Randabdunkelung bei der Canon Digital Ixus 960 IS, Nikon Coolpix S700 sowie Sony Cybershot DSC-W200 und kurzer Brennweite störend bemerkbar machen.

PC-WELT Marktplatz

27584