575796

Rappelz: Mit Huhn, Yeti oder Krake in den Kampf

17.09.2010 | 09:09 Uhr | Benjamin Schischka

Rappelz
Vergrößern Rappelz
© 2014

Rappelz heißt mit vollem Namen " Rappelz Epic6 - Ressurection " und ist ein kostenloses Online-Rollenspiel aus Korea. Zu Beginn wählt der Spieler ein Volk aus, das er spielen möchte: Asura, Bedienstete der Dunkelheit, Deva, Wächter des Lichts, oder die menschlichen Gaia.

Eine Besonderheit von Rappelz ist das Haustier-System. Das Haustier weicht dem Spieler nicht zur Seite und unterstützt ihn im Kampf. Die verfügbaren Haustiere sind kurios: Hühner, Yetis oder Kraken . Jedes Tier verfügt über eine andere Kampftechnik und kann vom Spieler durch das Erreichen höherer Levels verbessert werden. Rappelz finanziert sich über den optionalen Kauf von Spielgegenständen gegen echtes Geld. Viele davon kann man den Käufern aber auch gegen virtuelles Spielgeld abkaufen.

Für das Spiel sollten Sie laut Entwickler wenigstens eine 1,5-GHz-CPU und 512 MB RAM haben. Die Grafikkarte muss DirectX-9.0c unterstützen und wenigstens über 128 MB Speicher verfügen. Rappelz belegt 4 GB auf der Festplatte.

PC-WELT Marktplatz

575796