213778

PureSync-Einstellungen optimieren

18.01.2010 | 16:24 Uhr | Benjamin Schischka

PureSync: Einstellungen
Vergrößern PureSync: Einstellungen
© 2014

Einen einmal gespeicherten Sicherungs-Vorgang können Sie jederzeit über "Extras, Einstellungen für settings…" bearbeiten. Laden Sie ihn aber zuvor über "Datei, Einstellungen laden". Unter "Extras, Globale Einstellungen" finden Sie weitere nützliche Optionen.

Wer die PureSync-Oberfläche nicht mag, kann sich dort Ordner-Unterschiede im Editor anzeigen lassen. Oder das "Aussehen/Verhalten" nach Wunsch anpassen: Deaktivieren Sie hier Ballon-Tipps oder ändern Sie die Farbe der Symbolleiste. Nützlich, wenn Sie viele PureSync-Aufgaben haben: Lassen Sie das Programm unter "Verschiedenes" die "Fensterposition und -größe für jede Synchronisation merken".

Das Häkchen bei "Autostart" sollten Sie bei automatischen Sicherungsaufgaben auf jeden Fall aktiviert lassen. Im Reiter "Farben" passen Sie die Farbsymbolik von PureSync Ihren Vorstellungen an.

PC-WELT Marktplatz

213778