36394

Profi-Standard für Spiegelreflexkameras

Compact-Flash-Karten (CF) kommen derzeit vorwiegend noch bei Spiegelreflexkameras zum Einsatz. Sie messen 43 x 36 x 3,3 Millimeter und benötigen deshalb auch ein größeres Kameragehäuse – gerade im Bereich der kompakten Digicams ein erheblicher Nachteil. Deshalb spielen CF-Karten bei Kompakt- und Bridge-Kameras keine Rolle mehr. Ein entscheidender Vorteil des Compact-Flash-Standards sind die verfügbaren Kapazitäten von bis zu 64 GB Speicherplatz und das gute Preis-Kapazitäts-Verhältnis. Allerdings ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis SD-Karten einen niedrigeren Preis pro MB aufweisen und sie dann vermehrt auch im Spiegelreflex-Markt auftauchen. Der Compact-Flash-Standard in der aktuellen Version 4.0 sieht Maximalkapazitäten von bis zu 137 GB vor. Es existieren aber keine Pläne, die Kartengehäuse zu verkleinern, Die maximal mögliche Schreib- und Lesegeschwindigkeit ist beachtlich: Schnelle Speicher erreichen über 45 MB/s beim Lesen und liegen beim Schreiben nur geringfügig darunter.

Untervarianten: Das Microdrive ist eine sehr kleine Festplatte, die sich in den meisten Kameras mit Compact-Flash-Slot betreiben lässt. Allerdings spielen die Micro drives aufgrund des rasanten Preisverfalls von Flash-Speichern keine Rolle mehr – Sie sind nur noch im Ausverkauf zu haben. Auch müssen sie sich hinsichtlich der Geschwindigkeit flotten Flash-Karten geschlagen geben.

Vielseitiger Exot
Sony hat den kaugummistreifengroßen Memory Stick bereits 1998 entwickelt. Er führt ein Nischendasein, da er primär in Sony-Geräten zum Einsatz kommt. Es gibt gleich sieben Varianten an Memory Sticks – das ist verwirrend. Der normale Memory Stick ist technisch veraltet, ebenso der Memory Stick Select. Noch aktuell ist der Memory Stick Pro. Er bietet Speicherkapazitäten von bis zu 4 GB. Beim Memory Stick Duo handelt es sich um eine kleinere Version des normalen Memory Stick. Als Memory Stick Pro Duo ist die größenreduzierte Version mit Kapazitäten von bis zu 16 GB zu haben. Der Memory Stick Pro-HG Duo ist die schnellere Variante des Memory Stick Pro Duo. Unter der Bezeichnung Memory Stick Micro bietet Hersteller Sony noch eine kleinere Version des Memory Stick Pro Duo mit bis zu 16 GB Speicherplatz an.

Sie wollen Ihre digitalen Bilder verwalten, bearbeiten und optimieren. Dann werfen Sie doch einen Blick in unser Download-Special: 40 Top-Tools für Ihre digitalen Bilder

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
36394