235663

PrimoPDF: PDFs mit einem Mausklick erstellen

21.04.2010 | 10:03 Uhr |

PrimoPDF.com
Vergrößern PrimoPDF.com
© 2014

Nicht einmal zum Erstellen eines PDFs müssen Sie eine Software installieren. Möglich macht’s der Dienst PrimoPDF . Sie laden dort einfach ein Dokument hoch (maximale Dateigröße: 10 MB) und geben eine Mailadresse an. Der Dienst unterstützt eine Fülle von Dokumentformaten, zum Beispiel DOC (Word), RTF (beliebige Textverarbeitung), XLS (Excel), PPT (Powerpoint), ODT (unter anderem OpenOffice). Auch zahlreiche Bildformate - von JPG über EPS bis hin zu PNG lassen sich hochladen.

Nach einigen Minuten finden Sie das fertige PDF in Ihrem Postfach. Wenn Sie keine Werbemails von PrimoPDF erhalten möchten, deaktivieren Sie die Option "Receive email updates" unter dem Eingabefeld für die Maiadresse.

Praktisch: Auch Web-Seiten lassen sich mit dem Dienst in ein PDF "drucken". Dazu klicken Sie unter "Step 1" auf "Web URL" und geben in das Eingabefeld darunter die gewünschte Web-Adresse ein oder fügen Sie aus der Zwischenablage ein.

Der Dienst ist nicht nur praktisch, wenn Sie ein PDF zum Verschicken an andere generieren möchten, sondern auch wenn Sie eine Datei in einem Format erhalten, das Sie nicht öffnen können. Einfach bei PrimoPDF hochladen und das konvertierte PDF mit dem Adobe Reader öffnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

235663