92958

Preispiraten: Interessante Angebote im Web finden

09.04.2009 | 10:01 Uhr |

Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, Hard- und Software und Gegenstände des Alltags lassen sich oft günstig im Internet erwerben. Mit einer gezielten Preissuche sparen Käufer in vielen Fällen jede Menge Geld. Für eine schnelle Artikelsuche samt Preisvergleich per Software eignet sich das werbefinanzierte Tools Preispiraten .

Das Programm integriert nach Herstellerangaben die Angebote von mehreren Hundert Online-Shops einschließlich Ebay mit knapp sieben Millionen Preisen. Für Ihre Suchanfrage tragen Sie im Register Preisvergleich entweder den vollständigen Produktnamen oder beliebige Stichwörter in das Eingabefeld ein.

Preisvergleiche anstellen: Einen Überblick über Preise in Ebay-Auktionen sowie in Webshops ermittelt die Freeware Preispiraten.
Vergrößern Preisvergleiche anstellen: Einen Überblick über Preise in Ebay-Auktionen sowie in Webshops ermittelt die Freeware Preispiraten.
© 2014

In den erweiterten Optionen lässt sich außerdem eine Preisspanne mit Minimal- und Maximalpreisen festlegen. Zu jeder Suchanfrage erfahren Sie die günstigsten Preise, Versandkosten und Anbieter. Ein Klick auf einen Eintrag in der Liste öffnet eine neue Seite im Browser mit Detailangaben zum Produkt, technischen Informationen, Preis, Verfügbarkeit und Stand des Angebots. Per Klick auf den Link Zum Shop gelangen Sie zum Anbieter und können die Bestellung aufgeben.

Alternativen zu Preispiraten: Die Freeware My Spike hilft ebenfalls bei der Schnäppchensuche in Ebay-Auktionen und in zahlreichen Online-Shops. Ausschließlich auf Ebay beschränken sich die beiden Helfer Auktionsfreund und Baysurfer .

PC-WELT Marktplatz

92958