723970

Preis

Anforderung

Zeitaufwand

Beachten Sie das Preis-Leistungs-VerhältnisWann Sie kaufen, ist egal: Immer wird es kurz darauf eine Preissenkung oder einen schnelleren Prozessor zum gleichen Preis geben. Gerade Intel ist für seine aggressive Preispolitik bekannt. Kaum bringt der Konkurrent AMD einen neuen Prozessor auf den Markt, senkt der Branchenriese seine Preise.

Empfehlung: Kaufen Sie nicht die allerschnellste CPU. Erfahrungsgemäß sind die superschnellen Prozessoren meist zwei- bis dreimal so teuer wie die Standard-CPUs. Bereits schon im nächsten Quartal stellen diese überteuerten Prozessoren den Standard und werden dann zu erschwinglichen Preisen angeboten. Ein Beispiel: Derzeit zahlen sie für einen 500 MHz Athlon von AMD rund 300 Mark, ein 600 MHz schneller Athlon ist nur 100 Mark teurer. Wählen Sie dagegen das allerneueste Modell mit 850 MHz, müssen Sie mehr als das doppelte, nämlich knapp 850 Mark hinlegen. Bei den Pentium-Prozessoren von Intel sieht es genauso aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

723970