717072

"Posteingang" entfernen

Wer den Posteingang nicht nutzt und versucht, ihn vom Desktop zu entfernen, stellt im Kontextmenü fest, daß es den Eintrag "Löschen" nicht gibt. Auch auf den Papierkorb läßt er sich nicht ziehen. Die PC-WELT zeigt wie die den Posteingang trotzdem loswerden.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Wer den Posteingang nicht nutzt und versucht, ihn vom Desktop zu entfernen, stellt im Kontextmenü fest, daß es den Eintrag "Löschen" nicht gibt. Auch auf den Papierkorb läßt er sich nicht ziehen. Es gibt dennoch einen Weg, den Posteingang loszuwerden.

Lösung:

Führen Sie dazu die REGEDIT.EXE aus, und suchen Sie den Schlüssel "Hkey_Local_Machine\Software\Microsoft\Windows\ CurrentVersion\explorer\Desktop\NameSpace". Dieser Schlüssel enthält die Nummern der auf dem Desktop abgelegten Elemente, beispielsweise für den Papierkorb. Suchen Sie dort den Unterschlüssel "\{00020D76-0000-0000-C000-000000000046\}" für den Posteingang, und läschen Sie ihn.

Diese Methode ist empfehlenswerter als das Löschen des Schlüssels "Hkey_Classes_Root\CLSID\\{00020D76-0000-0000-C000-000000000046\}". Mit dem CLSID-Schlüssel löschen Sie nämlich auch alle Informationen zum Posteingang. Er läßt sich danach ohne eine Sicherungskopie nicht wieder herstellen. Wenn Sie dagegen, wie oben beschrieben, nur den "NameSpace"-Eintrag löschen, bleiben alle wesentlichen Informationen erhalten. Der Posteingang ist nur auf dem Desktop nicht mehr sichtbar. Wenn Sie ihn später irgendwann wieder brauchen sollten, legen Sie einfach auf dem Desktop einen neuen Ordner an mit dem Namen "Posteingang.\{00020D76-0000-0000-C000-000000000046\}".

PC-WELT Marktplatz

717072