756436

4. Plötzlicher Stromverlust

18.04.2016 | 16:15 Uhr |

Wenn der Drucker während des Druckes ausgeschaltet werden sollte, sei es auf Grund von zu großen Spannungsschwankungen im Stromnetz, einem Stromausfall, weil jemand den Stecker gezogen hat oder weil die Sicherung rausgesprungen ist, dann sollten Sie diesen Vorfall wie einen besonderen Papierstau handhaben.

Schalten Sie den Drucker aus : Falls der Drucker wieder eingeschaltet wurde, dann sollten Sie diesen wieder vollständig vom Stromnetz trennen. Ansonsten könnte der Drucker wieder arbeiten während Sie noch Fehler beheben.
Befreien Sie den Papierweg: Weil der Drucker plötzlich ausgeschaltet wurde, können sich im Inneren noch Zettel befinden, die ursprünglich bedruckt werden sollten. Auf der Suche nach dem steckengebliebenen Papier sollten Sie wie beim Papierstau vorgehen.

Test: Die besten Multifunktionsdrucker bis 100 Euro

Schalten Sie den Drucker wieder ein: Dies setzt natürlich voraus, dass der Drucker am Stromnetz angeschlossen ist und die Ursache für den Stromausfall beseitigt wurde. Wenn der Drucker hochgefahren ist, sollten Sie überprüfen, ob irgendwelche Fehler angezeigt werden. Seltsame Geräusche können ebenfalls auf eine Fehlfunktion, welche durch den Stromausfall verursacht wurde, hinweisen. Bei einem LED-Drucker sollten Sie das Handbuch zur Rate ziehen. Wenn Sie einen Inkjet-Drucker verwenden, dann kann es notwendig sein, diesen zu reinigen. Bevor Sie damit jedoch anfangen, sollten Sie eine Testseite drucken und auf Fehler untersuchen. Auch hier ist es ratsam die Anleitung des Druckers zu lesen.

Testberichte: Multifunktionsgeräte für Unternehmen

Wie kann dies vermieden werden? Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Drucker von selbst ausschaltet, ist sehr gering. Liegt die unterbrochene Stromzufuhr jedoch an Spannungsschwankungen, welche in Ihrer Gegend häufig vorkommen, dann sollten Sie vor den Drucker eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) vorschalten. Diese kann zum einen die Schwankungen ausgleichen und bei einem Stromausfall eine kurzzeitige Stromzufuhr gewährleisten, bis der Druckauftrag beendet ist. Danach sollten Sie den Drucker ordnungsgemäß herunterfahren lassen.

PC-WELT Marktplatz

756436