Anforderung

Zeitaufwand

Wenn Sie oft das Verzeichnis für Ihre Texte wechseln, beispielsweise weil Sie sie jeden Monat in einem anderen Ordner ablegen, ist es auf Dauer lästig, immer die Pfadvorgaben der Textverarbeitung ändern zu müssen. Word Pro und sein Vorgänger Ami Pro machen es Ihnen leichter.In der Dialogbox "Datei, Benutzervorgaben, Word Pro, Pfade" gibt es den Schalter "Arbeitsordner verwenden". Wenn Sie diese Option aktivieren, bietet das Programm beim Öffnen und Speichern von Dateien immer den Ordner an, in dem Sie zuletzt ein Dokument gesichert haben. Auch in Ami Pro finden Sie diese Einstellung, in diesem Fall unter dem Menüpunkt "Extras, Benutzervorgaben, Pfade".

PC-WELT Marktplatz

723892