Hinter dem Link „Einstellungen“ auf der Startseite verbirgt sich die Möglichkeit, die Suche geringfügig zu personalisieren. So können Sie hier die Suchsprache und die Anzahl der Treffer pro Seite festlegen und bestimmen, ob die Links in einem neuen Fenster geöffnet werden.

Mit jeweils neuen Fenstern ersparen Sie sich, ständig zwischen der Google-Seite und den Ergebnisseiten vor- und zurückblättern zu müssen. Die vorgenommenen Einstellungen speichert Google auf Ihrem Rechner, sofern dieser Cookies zulässt, und aktiviert sie beim nächsten Besuch automatisch wieder.

Seit kurzem bietet Google ein deutschsprachiges News-Angebot (http://news.google. de). Insgesamt wertet die Suchmaschine rund 5000 Online-Quellen aus. Die Meldungen aus 700 deutschsprachigen Nachrichtenquellen gruppiert Google automatisch in sieben Themenbereiche und aktualisiert sie alle 15 Minuten, wobei es alle Artikel, die älter als 30 Tage sind, entfernt.

PC-WELT Marktplatz

41994