128396

Pegman-Verkleidungen und witzige Routenberechnung

04.04.2010 | 10:45 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Pegman zieht sich um

In Street View von Google Map wird ein Icon einer Person eingeblendet, das sie mit der Maus an die gewünschte Position befördern können. Das Icon heißt "Pegman" und Google nutzt zu gewissen Anlässen die Gelegenheit, um dessen Aussehen zu verändern.

So wird beispielsweise am Valentinstag ein Herz auf den Füßen von Pegman eingeblendet. Kurz vor Weihnachten verwandelt sich Pegman in einen Schneemann und zu Haloween ist er eine Hexe auf dem Besenstil.

Routenberechnung zeigt Humor

Ein Easteregg in Google Maps sorgte dafür, dass bei der Routenberechnung von - beispielsweise - Paris nach New York am Atlantischen Ozean die Aufforderung erschien, die rund 3460 Meilen zu schwimmen.

Im Juli 2007 entfernte Google aber diesen Easteregg aus Google Maps. Seitdem teilt Google Map dem Anwender einfach mit, dass eine Routenberechnung nicht möglich ist. Wie langweilig...

PC-WELT Marktplatz

128396