2653856

Paypal-Konto aufladen – so geht’s

13.04.2022 | 10:16 Uhr |

Sie möchten Geld auf Ihr Paypal-Konto einzahlen? Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie es geht und was Sie beachten müssen.

Für Zahlungen mit Paypal bietet Ihnen der Onlinedienst zwei Varianten an: Sie können entweder eine Abbuchung über ein verknüpftes Bankkonto veranlassen oder Ihr Paypal-Guthaben verwenden. Letzteres geht natürlich nur, wenn Ihr Paypal-Konto aufgeladen ist – aber wie genau funktioniert das? Wir zeigen Ihnen die nötigen Schritte.

Paypal-Konto aufladen in nur 3 Schritten

Das Einzahlen von Geld auf Ihr Paypal-Konto funktioniert wie jede normale Inlandsüberweisung. Dafür gibt es allerdings drei wichtige Voraussetzungen :

  • Sie können nur Geld von einem Bankkonto einzahlen, das mit Ihrem Paypal-Account verknüpft ist.

  • Das Bankkonto muss auf denselben Namen lauten wie Ihr Paypal-Account. Der Name Ihres Paypal-Accounts kann unter „Mein Profil“ geändert werden.

  • Die Einzahlung ist nur per SEPA-Überweisung und nur in Euro möglich.

Das Aufladen geht dann folgendermaßen:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Paypal-Konto ein.

  2. Klicken Sie im Übersichtsbereich oder unter dem Reiter „Wallet“ auf die Schaltfläche „Geld einzahlen oder abbuchen“.

  3. Klicken Sie im nächsten Fenster auf „Geld einzahlen“.

Sie erhalten daraufhin die Bankverbindung von Paypal, mit der Sie die SEPA-Überweisung (online oder direkt bei der Bank) tätigen können. Sobald das Geld gutgeschrieben wurde, sendet Paypal Ihnen eine Bestätigungsmail.

Mit Klick auf "Geld einzahlen" erhalten Sie die Bankverbindung von Paypal.
Vergrößern Mit Klick auf "Geld einzahlen" erhalten Sie die Bankverbindung von Paypal.

Weitere Paypal-Ratgeber finden Sie hier:

PC-WELT Marktplatz

2653856