Channel Header
794990

Nur in Pro-Version: Passwort-Schutz, Support, Zeitplan –

17.02.2011 | 11:36 Uhr |

Outpost Security Suite: Vergleich der Optionen Free und Pro
Vergrößern Outpost Security Suite: Vergleich der Optionen Free und Pro
© 2014

Die kostenpflichtige Pro-Version enthält alle Features der Free plus einige weitere: So können Sie die Outpost Security Suite Pro mit einem Passwort vor unbefugtem Ändern der Optionen schützen. Die Update-Häufigkeit lässt sich nicht nur auf „Auto“ oder „Manuell“, sondern auch auf „Stündlich“ und „Täglich“ stellen.

Die Firewall verfügt zusätzlich über eine Angriffserkennung , die dem User potentielle Angriffe meldet. Die Angreifer-IP darf er dann blocken . Apropos „Blocken“: Auch sonst dürfen beliebige IP-Adressen geblockt werden. Pro-User können die Festplatte nicht nur mit bestimmten Profilen durchleuchten, sondern auch zu festgelegten Zeiten – dank Zeitplan . Zusätzlich zum Anti-Leak-Modul kann Outpost Security Suite Pro Systemdateien und Programme vor unbefugter Änderung schützen . Die Web-Kontrolle soll Werbung ausfiltern und unerwünschte Datenübetragungen stoppen .

Außerdem gibt es für Pro-User technischen Support und drei zusätzliche Sprachen : Russisch, Französisch und Spanisch. Ausgewählte Dateien oder Ordner können Sie in der Pro-Version vor Veränderung und neugierigen Blicken schützen.

Die Pro-Version kostet in einer 2-Jahres-Lizenz für drei Computer 59,44 Euro.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
794990