84104

Partition verkleinern

09.07.2014 | 10:14 Uhr |

Mit Gparted Partitionen verkleinern und vergrößern
Vergrößern Mit Gparted Partitionen verkleinern und vergrößern

Mit dem Freeware-Tool GParted können Sie bestehende Partitionen verkleinern. Es handelt sich bei GParted um ein Linux-Programm, das Sie ohne Installation von der Linux-Live-CD GParted Live booten. Die Autoren geben an, dass diese Linux-Distribution keinesfalls auf HP-Pavilion-Rechnern benutzt werden sollte.

Alternativ können Sie zum Partition verkleinern eine andere Live-CD oder DVD verwenden, auf der GParted enthalten ist, zum Beispiel Knoppix. Live-CDs und DVDs liegen in der Regel als ISO-Image vor, aus dem sich mit Tools wie Imgburn eine CD/DVD brennen lässt.

Sicherheitshinweis: Obwohl es sich bei GParted um ein zuverlässiges und seit langem bewährtes Tool zum Partition verkleinern handelt, ist der Einsatz mit gewissen Risiken verbunden. Es ist nie ganz auszuschließen, dass eine Partition beim verkleinern irreparabel beschädigt wird. Sie sollten daher alle wichtigen Daten vorher sichern.

Schritt 1: NTFS-Partition defragmentieren
Wenn Sie eine NTFS Partition verkleinern wollen, sollten Sie diese unter Windows zunächst prüfen und auf jeden Fall defragmentieren. Dazu klicken Sie unter Windows im Kontextmenü des jeweiligen Laufwerks auf "Eigenschaften", gehen auf die Registerkarte "Extras" und wählen "Jetzt defragmentieren".

Schritt 2: GParted booten
Booten Sie die GParted-Live-CD/DVD. Im Bootmenü wählen Sie "GParted Live (Default settings)". Kurz vor Abschluss des Bootvorgangs werden drei Fragen zur Konfiguration gestellt. Bei der ersten antworten Sie "Select keymap from arch list, qwertz, German, Standard, latin1", um die deutsche Tastaturbelegung einzustellen. Bei der Frage nach den Spracheinstellungen geben Sie "10" ein. Die dritte Frage können Sie einfach mit "Return" bestätigen.

Schritt 3: Partition verkleinern
Rechts in der Symbolleiste sehen Sie ein Drop-Down-Menü mit den gefundenen Laufwerken. Klicken Sie hier auf die Festplatte, auf der Sie eine Partition verkleinern möchten, beispielsweise "/dev/hda" für die erste Platte. Im unteren Bereich des Fensters finden Sie Infos zu den vorhanden Partitionen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste den Eintrag der Partition an, die Sie verkleinern möchten und wählen Sie aus dem Kontextmenü "Größe ändern / Verschieben". Danach öffnet sich ein Dialog, in dem Sie die neue Größe bestimmen. Das geht entweder über den Schieber in dem dargestellten Balken oder indem Sie die neuen Werte direkt eingeben. Bestätigen Sie mit dem Button "Größe ändern / Verschieben". Danach gehen Sie auf "Apply", um den Vorgang "Partition verkleinern" definitiv zu starten.

Fazit: Es kein Problem, mit GParted eine Partition zu verkleinern.

PC-WELT Marktplatz

84104