138182

Parallelinstallation

Vista lässt sich problemlos neben einem bestehenden Windows 2000 oder XP einrichten. Voraussetzung: eine eigene Partition. Umgekehrt führt es allerdings zu ernsten Problemen, wenn Sie etwa ein Windows XP nachträglich als zweites System installieren, weil dabei die Startumgebung von Vista überschrieben wird. In diesem Fall hilft nur noch die Vista-Setup-DVD mit ihren Systemwiederherstellungsoptionen. Der einschlägige Punkt lautet dort „Systemstartreparatur".

PC-WELT Marktplatz

138182