6816

Panda Antivirus Platinum 6.23.99

29.11.2001 | 15:01 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Das aus Spanien stammende Panda Antivirus Platinum bietet dem Nutzer für etwa 90 Mark neben einer gut gestalteten Oberfläche umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten. In der getesteten Programmversion war unter Windows XP Home kein Wächter verfügbar. Vom Hersteller erhielten wir daraufhin die aktuellere Version 6.25, die erst kurz vor Testende erschien.

Der Virenwächter überprüft auch den Internet-Datenverkehr und kann den Zugriff auf festlegbare Webseiten sperren. Registrierte Benutzer können ihr Programm automatisch updaten lassen.

On-Demand Scanner und Hintergrundwächter fanden im Test alle 434 häufig vorkommenden Viren - unter Windows 98, ME und XP Home. Im Erkennen von Backdoors (99,5 Prozent) und Trojanischen Pferden (99,2 Prozent) überzeugte Panda ebenfalls. Die Erkennungsrate für Zoo-Viren betrug insgesamt 97 Prozent.

Unterstützt werden folgende Archivformate, sowohl bei einfach, als auch bei mehrfach gepackten Dateien: ACE, ARJ, CAB, LHA, RAR und ZIP. Panda AV scannt auch in den meisten selbstentpackenden Archiven (SFX) und kennt viele Unix-Formate.

Fazit: Erstaunlich gute Leistungen zeigte das nahezu unbekannte Panda Anti-Virus in unserem Test. Insbesondere die Virenerkennung und Archivunterstützung kann sich sehen lassen.

Panda Antivirus Platinum

PC-WELT Marktplatz

6816