250919

PC doppelt so schnell starten

Wenn Sie den Aldi-PC anschalten, dauert es fast eine Minute, bis die Sanduhr verschwindet. Das geht auch schneller! Führen Sie die hier und im nachfolgenden Tipp vorgeschlagenen Änderungen durch, ist der Rechner bereits nach 34 Sekunden betriebsbereit.

Als erstes sollten Sie sich das Bios vorknöpfen und an drei Stellen ändern. Beim Aldi-PC gelangen Sie mit der "ENTF"-Taste ins Award-Bios.

1) Schalten Sie die automatische Festplattenerkennung ab. Dazu setzen Sie im Menü "Main" hinter der Option "Primary Master" den Eintrag "User Type HDD".

2) Unterdrücken Sie die Funktionsprüfung des nicht genutzten EIDE-Ports. Wählen Sie im Bios-Setup das Menü "Main" und stellen den Eintrag hinter der Option "Secondary Slave" auf "None".

3) Booten Sie direkt von der Festplatte - ohne überflüssige Umwege übers Disketten- und DVD-Laufwerk. Dazu markieren Sie im "Boot"-Menü mit den Pfeiltasten den Eintrag "3. IDE Hard Drive", und drücken Sie zwei Mal die "+"-Taste ganz rechts auf der Tastatur. Die Festplatte steht jetzt an erster Stelle der Bootsequenz.

Tipp: Falls Sie einmal von einer Bootdiskette oder der Windows-Installations-CD starten möchten, rufen Sie einfach das Bios auf und stellen die Bootsequenz wieder entsprechend um.

PC-WELT Marktplatz

250919