188696

Overwrite-Effekte (II)

Mit Hilfe der Felder „Audio Transition“, „Audio Filter“, „Video Transition“ und „Video Filter“ lassen sich weitere Einstellungen vornehmen, die ebenfalls nur innerhalb der angegebenen Zeitdaten aktiv sind. Audio beziehungsweise Video Transition bezeichnen Effekte, die die Übergänge zwischen zwei Szenen betreffen. Audio und Video Filter erzeugen keine Übergänge, sondern verändern das Bild im angegebenen Bereich.

Beispielsweise erzeugt „Fade“ im Dropdown- Menü unter „Video Transition“ eine Überblendung zur angrenzenden Szene, und der Effekt „Sepia“ im Drop-down-Menü unter „Video Filter“ färbt genau den ausgewählten Bereich ein, ohne Übergänge zu erzeugen. Natürlich können Sie auch mehrere Effekte gleichzeitig anwenden. Probieren Sie einfach verschiedene Möglichkeiten und Kombinationen durch, und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

188696