1246816

Optimierung

02.12.2005 | 14:32 Uhr |

Optimierung

Die Verzeichnungskorrektur ist normalerweise der erste Schritt bei der digitalen Bildoptimierung. Nach der Installation starten Sie Photoshop neu und laden das Bild, das Sie korrigieren möchten. In Photoshop rufen Sie PT Lens über das „Filter“-Menü auf. Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche „Optionen“, um die Grundeinstellungen des Filters vorzunehmen. Insbesondere müssen Sie den Pfad zu den Profildateien im Feld „Profile“ einstellen.

Ohne Bildfehler: Mit der Freeware PT Lens korrigieren Sie Verzeichnung
Vergrößern Ohne Bildfehler: Mit der Freeware PT Lens korrigieren Sie Verzeichnung

In der Mitte des Hauptfensters zeigt PT Lens die Bilddatei aus Photoshop an. Über den Button „Benutze“ und „Objektiv“ müssen Sie das richtige Korrekturprofil für Ihre Kamera und Ihren Objektivtyp einstellen, etwa „Canon EOS 20D“ mit dem Weitwinkelobjektiv „EF-S 10–22“. Welche Korrekturen die Software am Bild vornehmen soll, legen Sie im Bereich „Korrektur“ fest. Mit einem Klick auf „OK“ starten Sie die Optimierung, die abhängig von der jeweiligen Bildgröße einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

PC-WELT Marktplatz

1246816