1582610

Alternativen zum Broadcast-Tool

25.06.2013 | 18:25 Uhr |

Präsentation per SkyDrive teilen

Um die PowerPoint-Präsentation in SkyDrive hochladen zu können, benötigen Sie eine Windows Live ID
Vergrößern Um die PowerPoint-Präsentation in SkyDrive hochladen zu können, benötigen Sie eine Windows Live ID

Wer möchte, kann seine PowerPoint-Präsentation in die Cloud von Microsoft SkyDrive hochladen, um den Vortrag so zur Mitbenutzung freigeben. Hierzu gehen Sie wie folgt vor: Rufen Sie Datei > Speichern und Senden > Im Web speichern auf. Danach melden Sie sich mithilfe der Schaltfläche Anmelden bei Ihrem Windows Live ID-Account an und legen bei Bedarf einen neuen Ordner an, den Sie freigeben. Danach müssen Sie auf die Aktualisierungs-Schaltfläche drücken. Weiter klicken Sie auf den Ordner, in dem Sie Ihren Vortrag speichern wollen, vergeben einen Namen und drücken den Button Speichern . Anschließend loggen Sie sich in Ihren SkyDrive-Account ein, gehen zur Präsentation und rufen das Kontextmenü auf. Nachdem Sie den Punkt Teilen aufgerufen haben, können Sie den Link verteilen, indem Sie ihn per E-Mail weitergeben, oder auf Facebook oder Twitter bereitstellen.

Präsentation via Google Docs in Webseite einbinden

Via Google Docs lassen sich PowerPoint-Präsentationen in Websites einbinden
Vergrößern Via Google Docs lassen sich PowerPoint-Präsentationen in Websites einbinden

Möchten Sie Ihre Präsentation auf Ihrer eigenen Webseite einbinden? Dies können Sie mithilfe Ihres Google-Doc -Kontos tun. Nachdem Sie Ihre PowerPoint-Präsentation wie gewohnt abgespeichert haben, melden Sie sich bei Google an, rufen aus der Menü-Leiste den Punkt Docs auf und klicken links auf das Upload -Symbol. Nun wählen Sie die entsprechende Datei und laden diese hoch. Google konvertiert die Präsentation automatisch in das entsprechende Format. Anschließend können Sie Ihren Vortrag mit der Schaltfläche Freigeben , die sich rechts oben befindet, mit anderen Personen teilen.

Google kennt die folgenden drei Berechtigungseinstellungen: Öffentlich im Web , Jeder, der über den Link verfügt und Vertraulich . Mit der ersten Option können alle Ihre Präsentation einsehen. Für die mittlere bedarf es des Links und für die letzte Option Ihre ausdrückliche Zustimmung. Des Weiteren gibt es die Zugriffsebenen Darf anzeigen , Darf bearbeiten und Darf kommentieren . Nur Eigentümer haben die volle Zugriffsberechtigung und können den Vortrag löschen sowie die Berechtigungen ändern.

Präsentation an iPad-Usern ausliefern

Derzeit gibt es keine PowerPoint-Version für das iPad (Microsoft arbeitet aber schon seit längerem an der Umsetzung von MS Office für das iPad). Mit SlideShark haben Sie aber eine Möglichkeit kostenlos Ihre Präsentation auch iPad-Usern bereitzustellen. Hierzu müssen Sie die Gratis-SlideShark-App herunterladen und installieren. Danach können Sie die Präsentation öffnen oder via E-Mail, Facebook, LinkedIn oder Twitter verteilen.

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag unserer Schwesterpublikation PCWorld.com .

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1582610