256601

Österreich soll nicht an der EM teilnehmen

06.06.2008 | 13:49 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Eine absolute Kuriosität ist www.rueckgrat.cc . Denn diese Website stammt von österreichischen Fußball-Fans. Und sie fordert nicht mehr und nicht weniger als eine "österreichfrei EM 2008". Das dürfte schwierig werden, schließlich ist Österreich zusammen mit der Schweiz Ausrichter der EM und damit automatisch qualifiziert (und spielt wie oben erwähnt in der Vorrunde gegen Deutschland). Wörtlich heißt es zum Ziel der Website: "Der Österreichische Fußballbund soll freiwillig auf die Entsendung seiner Nationalmannschaft zur EURO 2008 verzichten, … weil das für den geliebten Fußballsport das Beste sei". Das dürfte der eine oder andere gehässige deutsche Fußball-Fan ebenfalls so sehen…

Die Macher haben ihre Website aber keineswegs im Vollrausch online gestellt, sondern nennen durchaus plausible Gründe für ihr Tun. Denn die österreichische Nationalmannschaft konnte zuletzt wirklich nicht überzeugen, da sind sich alle Fußballexperten einig. Laut www.rueckgrat.cc verletzt die öserreichische Equipe mit ihren Gebolze sogar das "ästhetisches Empfinden" – das klingt irgendwie bekannt, vor noch nicht allzu langer Zeit mussten sich die deutschen Nationalspieler den Spitznamen "Rumpelfüße" gefallen lassen. Jetzt sind eben die Österreicher dran.

Falls Sie die Initiative unterstützen wollen, so können Sie das machen, indem Sie das T-Shirt zu www.rueckgrat.cc erwerben. Ob es aber klug ist, mit diesem Shirt nach Österreich zu fahren, ist eine andere Frage. Denn wenig überraschend hat die Website den Unmut zahlreicher Österreicher hervorgerufen.

So verrückt diese Initiative zunächst klingen mag, so wenig absurd erscheint sie bei näherem Hinsehen. Auch die deutsche Nationalmannschaft hatte sich vor der Berufung von Klinsmann und Löw viele Jahre immer nur so durchgewurschtelt ohne echte Neuerungen in Angriff zu nehmen. Und auch in Deutschland gab es in den 1990ern und nach der katastrophal verlaufenen letzten EM 2004 Stimmen, die dazu rieten, einmal bei einem Turnier auszusetzen um in Ruhe den Neuaufbau zu schaffen. Klinsmann-Löw schafften diesen Neuaufbau dann bekanntlich auch ohne Aussetzer…

PC-WELT Marktplatz

256601